TuS Warstein rechnet mit Gordan Mijac

Sauerland..  Die Bezirksliga-Fußballer des TuS Warstein, Ligakonkurrent der HSK-Teams, nehmen am Dienstag, 3. Februar, wieder das Training auf. Erwartet wird auch Gordan Mijac, der sich im Punktspiel gegen Langenholthausen mit einer Roten Karte aus dem Jahr 2014 verabschiedet hatte.

Trainer Dirk Stratenschulte-Huss und der Fußball-A-Kreisligist TuS Hachen gehen nach dieser Saison getrennte Wege. Die Trennung sei, so Michael Hopp, Sportlicher Leiter des TuS, in beiderseitigem Einvernehmen erfolgt. Der TuS Hachen wolle, so Hopp weiter, im sportlichen Bereich neue Wege gehen.

Am 14. Mai (Christi Himmelfahrt) berichtet der Westdeutsche Rundfunk (WDR) im WDR Fernsehen erstmals in einer Live-Konferenzübertragung von den drei Herren-Pokalendspielen der Fußball-Landesverbände Westfalen (FLVW), Mittelrhein (FVM) und Niederrhein (FVN). Zudem werden alle Partien im Internet jeweils separat live auf „sportschau.de“ gestreamt.