TuS Oeventrop lädt zu den Werbetagen in die Ruhrtalhalle ein

Foto: Dietmar Wäsche / WAZ Fotopool
Was wir bereits wissen
Die Ruhrtalhalle in Oeventrop steht von Samstag 27. Dezember, bis Dienstag, 30. Dezember, ganz im Zeichen des Frauen- und Mädchenfußballs.

Oeventrop..  Dann richtet der TuS Oeventrop wieder seine Werbetage aus.

Mehr als 60 Mannschaften werden an den Werbetagen teilnehmen. „Wir haben auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Teilnehmerfeld. Da wir mit einer Rundumbande spielen, können sich die Zuschauer auf schnelle und torreiche Spiele freuen“, sagt Turnierkoordinator Thorsten Stein. Erstmals dabei ist unter anderem Regionalligist Warendorfer SU. Gespielt wird bei den Werbetagen des TuS Oeventrop nach den neuen Futsal-Regeln, allerdings nicht mit einem Futsalball. „Das macht bei einer Rundumbande keinen Sinn“, erklärt Thorsten Stein.

Den Anfang machen am Samstag, 27. Dezember, ab 9.30 Uhr die D-Juniorinnen. Um 15.30 Uhr folgt das Turnier der Frauen-Teams, die in der -Kreisliga spielen.

Am zweiten Turniertag am Sonntag, 28. Dezember, gehen die E-Juniorinnen (ab 9.30 Uhr) und die höherklassigen Frauenmannschaften (ab 13.30 Uhr) an den Start.

Das Turnier der B-Juniorinnen findet am Montag, 29. Dezember, um 14.30 Uhr. Abgeschlossen werden die Werbetage am Dienstag, 30. Dezember, um 14.30 Uhr mit dem Turnier der C-Juniorinnen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.