TuS Oeventrop gewinnt das Lokalderby

Sauerland..  In der Tischtennis-Kreisliga 2 der Herren hat der TuS Oeventrop das Lokalderby bei Tasmania Schreppenberg gewonnen.

Frauen, Kreisliga: DJK SR Cappel II - TV Fredeburg II 5:5. Da Cappel II mit nur drei Spielerinnen antrat, erhielt der Tabellenvorletzte TV Fredeburg II drei Punkte kampflos. Außerdem waren Fischer/Strathausen und Strathausen für Fredeburg II erfolgreich.

SV RW Horn II - TuS Sundern III 10:0. Das Schlusslicht TuS Sundern III war beim Tabellensechsten aus Horn ohne Chance und musste seine siebte Niederlage in dieser Saison hinnehmen.

Herren, Kreisliga 1: DJK SR Cappel III - TuS Bruchhausen II 9:5. Obwohl der Tabellensechste TuS Bruchhausen ersatzgeschwächt antrat, konnte die Mannschaft von der Hiag gut mithalten. Bester TuS-Spieler war Josef Walter, der zwei Punkte holte und dabei unter anderem den Spitzenspieler von Cappel III besiegen konnte. Außerdem punkteten Coels/Kramer, Reimann und Coels für den TuS Bruchhausen.

Herren, Kreisliga 2: Tasmania Schreppenberg - TuS Oeventrop 6:9. Während Oeventrop auf seinen Stammspieler Aust (krank), der durch den am Knie verletzten Voß ersetzen musste, verzichten musste, konnte der Tabellendrittletzte Tasmania Schreppenberg nur mit fünf Spielern antreten. Dadurch erhielt der Tabellenvierte TuS Oeventrop drei Punkte kampflos. Nach einem zwischenzeitlichen Rückstand glich Schreppenberg zum 5:5 aus. Die weiteren TuS-Punkte erspielten Mono/Wiesehöfer, Büenfeld (2), Mono, van Geyt und Wiesehöfer.

TTC Volkringhausen II - TV Fredeburg II 1:9. Im Nachholspiel gab sich der Spitzenreiter TV Fredeburg II keine Blöße und gewann nach den Punkten von Joschka Völlmecke (2), Florian Mertens, Lino Levi de Almeida, Benedikt Schmitte, Marcel Bruchmüller, Tobias Beste, Almeida/Schmitte, und Mertens/Beste souverän.

TV Fredeburg II - TuRa Freienohl II 9:0. Nach den Punkten von Völlmecke, Mertens, de Almeida, Schmitte, Bruchmüller, Beste, de Almeida/Schmitte, Völlmecke/Bruchmüller und Mertens/Beste konnte der TV Fredeburg II gegen den Tabellenletzten TuRa Freienohl II seinen 13. Saisonsieg einfahren.

Herren, 1. Kreisklasse 2: TTV Neheim-Hüsten III - TuS Oeventrop II 9:2. Die TTV Neheim-Hüsten III verbesserte sich durch den Sieg auf Tabellenplatz drei. Für Oeventrop II war es bereits die achte Niederlage in Folge. Die TTV-Punkte holten Müller/Bremke, Bader/R. Becker, Müller (2), Bremke (2), Krick, Schroeder und R. Becker. Oeventrop II punktete durch Röhrig und Furmanski/Frimmel.

TTV Neheim-Hüsten IV - Soester TV 1:9. Den Ehrenpunkt für das Schlusslicht Neheim-Hüsten IV holte Nachwuchsspieler Junghölter.

Sundern II weiter auf Aufstiegskurs

TuS Bruchhausen III - TuS Sundern II 1:9. Der Tabellenführer TuS Sundern II spielte seine individuelle Stärke aus und ist weiter klar auf Aufstiegskurs. Schulte-Ebbert/Redder, Bussmann/Otto, Flessing/Sommer, Schulte-Ebbert (2), Redder, Otto, Flessing und Sommer waren für den TuS Sundern II erfolgreich. Den Ehrenpunkt für den Tabellenneunten TuS Bruchhausen II holte Sebastian Leben.