TuS Nuttlar lädt zum Baggern im Sand von Stukenland ein

Das Nuttlarer Beachvolley-Hobbyturnier ist schon legendär. Der TuS lädt am 30. Mai in den Sand auf Stukenland ein.
Das Nuttlarer Beachvolley-Hobbyturnier ist schon legendär. Der TuS lädt am 30. Mai in den Sand auf Stukenland ein.
Foto: WP
Zum zwölften Mal lädt der TuS Nuttlar wieder alle begeisterten Volleyballer und die, die es noch werden wollen, in den Sand auf Stukenland ein.

Nuttlar..  Das Nuttlarer Beachvolleyball-Hobbyturnier ist schon legendär. Zum zwölften Mal lädt der TuS nun wieder alle begeisterten Volleyballer und die, die es noch werden wollen, in den Sand auf Stukenland ein. Das Turnier findet am Samstag, 30. Mai, ab 14 Uhr statt. Kegelclubs, Stammtische, Freunde und Freundinnen, jeder der Lust hat, mit einer Hobbymannschaft ein bisschen Beachvolleyball zu spielen und sich im Sand mit anderen zu messen, ist eingeladen nach Nuttlar zu kommen. Anmeldungen werden ab sofort unter fbathen@web.de, Bibi.epie@t-online.de oder telefonisch unter 02904/1589 entgegen genommen.

Und auch die Kleinen werden sich nicht langweilen: Während die Eltern sich im Sand tummeln, gibt es für die Kinder eine Hüpfburg und allerlei Spielmaterialien. „Bei Kaffee und Kuchen lohnt sich das Kommen also für die ganze Familie“, verspricht Julia Wendt in der Ankündigung zum Turnier.

Sommer-Party nach dem Turnierende

Ab etwa 19 Uhr beginnt mit dem Spielende gleichzeitig die Beachparty. Gefeiert wird direkt im Sand. DJ Philip sorgt für die Gute-Laune-Musik und das Sommerparty-Flair. Der Eintritt ist frei. Der Erlös des Tages ist für die Kinder- und Jugendarbeit des Sportvereins vorgesehen.