TuS Langenholthausen baut Erfolgsserie aus

Langenholthausen..  Der TuS Langenholthausen hat sein Spiel in der Fußball-Bezirksliga 4 gegen den TSV Aue-Wingeshausen mit 5:2 (1:1) gewonnen und ist nun schon seit acht Spielen ungeschlagen. Gegen die defensiv eingestellten Gäste des TSV Aue-Wingeshausen geriet Langenholthausen in der siebten Minute durch ein Tor von Fabian Treude in Rückstand. Im Anschluss bog die Erzen-Elf die Partie durch einen Doppelpack von Oldtimer Mario Droste (18./65.) um. Danach drehte der TuS Langenholthausen auf und zog durch weitere Tore von Rene Weißbach (74./81./Foulelfmeter) sowie Michael Erzen auf 5:1 (76.) davon. Der TSV Aue-Wingeshausen konnte durch Sonneborn nur noch zum 2:5 verkürzen (90.+1). TuS-Spielertrainer Michael Erzen war zufrieden: „Wir haben uns in der ersten Halbzeit etwas schwer getan. Kompliment aber an die Mannschaft. Sie ist nicht unruhig geworden und hat Geduld bewiesen.“ In der Tabelle verbesserte sich der TuS Langenholthausen durch den neunten Saisonsieg auf den sechsten Tabellenplatz.