Tolle Ergebnisse für Nachwuchs des TuS Velmede-Bestwig

Hervorragendes Ergebnis: Alle 16 Jung-Taekwondokas des TuS Velmede-Bestwig bestanden jetzt ihre Kup-Prüfung. In verschiedenen Bereichen zeigten Sportler ihr Können. Es waren die ersten Prüfungen des neuen Jahres.
Hervorragendes Ergebnis: Alle 16 Jung-Taekwondokas des TuS Velmede-Bestwig bestanden jetzt ihre Kup-Prüfung. In verschiedenen Bereichen zeigten Sportler ihr Können. Es waren die ersten Prüfungen des neuen Jahres.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Alle 16 junge Taekwondo-Kämpfer des TuS Velmede-Bestwig bestanden jetzt ihre Kup-Prüfung. Es waren die ersten Prüfungen des neuen Jahres.

Velmede..  Neue Grade, neue Gürtel, neue Erfahrungen: Überaus erfreuliche Ergebnisse erzielten jetzt die Taekwondokas im TuS Velmede-Bestwig bei der ersten Kup-Prüfung des Jahres in der Turnhalle am Ostenberg in Velmede.

„Dabei überzeugten die insgesamt 16 Jugendlichen in den verschiedensten Bereichen wie Formenlauf, Freikampf oder Bruchtest“, führte Jörg Fröhling, 1. Vorsitzender des TuS Velmede-Bestwig, aus. Im theoretischen Teil habe, so Fröhling weiter, Prüferin Bernadette von der Neyen den Prüflingen ihre Nervosität nehmen können. Und die wich dann vollständig der Erleichterung, als nach anderthalbstündiger Spannung am Ende alle Aktiven ihre Kup-Prüfung bestanden hatten und die Urkunde in der Hand hielten.

Folgende Taekwondokas durften sich über neue Grade bzw. neue Gürtel freuen:

9. Kup (weiß-gelber Gürtel): Rico Wojahn, Dennis Owstarov und Karim Oweid;

8. Kup (gelber Gürtel): Luca Matteo Frisina und Thusithan Sivagnanaratnam;

7. Kup (gelb-grüner Gürtel): Leon Küpper, Lorena Herdan und Medet Bayram, Fynn Höhle;

6. Kup (grüner Gürtel): Yavuz-Selim Pistofoglu, Sebastian Hörhold, Eduard Krisan und Firat Ak;

2. Kup (brauner Gürtel): Ricardo Rzepka;

1. Kup (braun-schwarzer Gürtel): Daniel Bierowiec und Ralf Bierowiec.