Titelverteidiger SC Neheim startet in der Vorrundengruppe C

37. Arnsberger Stadtmeisterschaft im Hallenfußball (Finale): FC BW Gierskämpen vs. SC Neheim 1:3.
37. Arnsberger Stadtmeisterschaft im Hallenfußball (Finale): FC BW Gierskämpen vs. SC Neheim 1:3.
Foto: WP/Knepper
Was wir bereits wissen
Abgeschlossen wird die Vorrunde der Arnsberger Stadtmeisterschaft im Hallenfußballam Montag, 29. Dezember, ab 17 Uhr mit den Spielen der Gruppe C.

Hüsten..  Mit dabei sind Titelverteidiger SC Neheim, GW Arnsberg, TuS Müschede und der TuS Oeventrop mit zwei Teams.

Aufteilen muss der TuS Oeventrop seine Teams, denn zeitgleich spielt der A-Ligist auch beim Pfiff Sport Champion Masters in Meschede. Fehlen werden u.a. Tim Hane und Maximilian Müller.

Die DJK GW Arnsberg wird mit einer jungen Mannschaft an den Start gehen. „Wir wollen in erster Linie Spaß haben“, sagt DJK-Coach Thomas von der Höh.

Beim TuS Müschede wird Christoph Dahme (Heimkehrer vom TuS Langenholthausen) mit zum Kader gehören.

Der SC Neheim muss auf Akhim Seber und Philipp Bilinski verzichten. SC-Coach Alex Bruchhage: „Die Jungs sind grell auf die Titelkämpfe.“