Tim Brand Deutscher Vize-Meister

Verlor mit dem Mindener Bessel-Gymnasium knapp das Finale beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“:
Verlor mit dem Mindener Bessel-Gymnasium knapp das Finale beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“:
Foto: Privat
Was wir bereits wissen
Der Sunderner Tim Brand wurde im Rahmen des Schul-Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ mit dem Bessel-Gymnasium Minden Deutscher Vizemeister.

Berlin/Sundern..  Der Sunderner Handballer Tim Brand ist im Rahmen des Schul-Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ mit der Mannschaft des Bessel-Gymnasiums Minden Deutscher Vizemeister geworden. Das Bundesfinale fand wie immer in Berlin statt.

In der Vorrunde trat der NRW-Meister gegen die Teams aus Bayern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen an. Die Westfalen qualifizierten sich ohne Verlustpunkt für die Zwischenrunde und zogen auch in das Halbfinale ein. Hier trafen sie auf Hamburg, das nach hartem Kampf das Nachsehen hatte. Im Finale standen sich vor 600 Zuschauern in der Sporthalle Schöneberg die Teams aus NRW und Berlin gegenüber. Das Team aus Berlin wurde von Bob Hanning betreut und bestand ausschließlich aus Talenten des Bundesligisten Füchse Berlin. Obwohl die Berliner äußerst robust zur Sache gingen und aufgrund dessen ein NRW-Leistungsträger verletzt ausscheiden musste, wurde das Spiel erst in den letzten Sekunden entschieden. Beim Abpfiff hatten die Mindener mit 8:10 knapp das Nachsehen. Tim Brand steuerte insgesamt elf Treffer zur Vizemeisterschaft bei.