Testspiele: Hachen verliert 0:6 / Freienohl gewinnt 4:3

Foto: WP
Was wir bereits wissen
Der SuS Langscheid/E. II verlor bei BW Gierskämpen mit 0:2 und A-Liga-Schlusslicht TuS Hachen kam gegen die SG Balve/Garbeck mit 0:6 unter die Räder.

Sauerland..  Bei den Testspielen gab es einige Überraschungen

FC BW Gierskämpen - SuS Langscheid/Enkhausen II 2:0 (1:0). Gierskämpens Trainer Christian Hunecke war mit der Leistung seiner Mannschaft gegen den Bezirksligisten von der Sorpe zufrieden. Für die Blau-Weißen war Nico Schwedler doppelt erfolgreich.

TuS Hachen - SG Balve/Garbeck 0:6 (0:3). „Ich will unseren Sieg nicht überbewerten. Hachen war schwach“, berichtete Balves Trainer Otte. „Wir haben eine unterirdische Leistung ohne jegliche Leidenschaft gezeigt“, ergänzte Michael Hopp, Sportlicher Leiter des TuS Hacchen. Die Tore erzielten Lukas Preuß-König, Mecit Ceylan, Burak Aksu, Markus Pagel, Flamur Latifi und Andreas Croonen.

SV Arnsberg 09 - SV Höingen 3:1 (0:1). Erst im zweiten Durchgang tauten die Gastgeber auf und siegten nach Toren von Marco Schade (2) und Marcel Blank.

SuS Westenfeld - SuS Beckum 3:2 (2:2). Für Westenfeld waren Jonas Meisterjahn (2) und Dennis Ottensmann erfolgreich. Für Beckum trafen trafen Marvin Hein und Marc-Andre Strutzmann.

TuRa Freienohl - Fatih Türkgücü Meschede 4:3 (2:3). Im Duell der A-Liga-Tabellenführer siegte Freienohl durch Tore von Steffen Müller, Tom Salinus, Kenny Kinder und Christian Henke. Für Fatih Türkgücü waren Fabio Covac, Daniel Catic und Daniel Lottermoser erfolgreichs. „Es war ein Duell auf Augenhöhe. Beide Teams haben mit offenem Visier gespielt“, teilte Fatih-Trainer Detlef Greulich mit.