TC BW Sundern bleibt in Verbandsliga – Lob für Maik Marnet

Die erste Herren-Mannschaft des TC BW Sundern spielt auch in der kommenden Saison in der Tennis-Verbandsliga.
Die erste Herren-Mannschaft des TC BW Sundern spielt auch in der kommenden Saison in der Tennis-Verbandsliga.
Foto: TVBWS
Die erste Herren-Mannschaft des TC Blau-Weiß Sundern hat den Klassenerhalt in der Verbandsliga geschafft. Auch die Herren 65+ sind bester Laune.

Sundern..  Jubel in der Settmecke. Die erste Herren-Mannschaft des TC Blau-Weiß Sundern hat den Klassenerhalt in der Tennis-Verbandsliga geschafft. Nach dem 5:4-Sieg von Rot-Weiß Gütersloh gegen Arminia Gütersloh dürfen sich die Tenniscracks aus der Settmecke über Platz fünf freuen. Als Absteiger stehen Arminia Gütersloh und der Herdecker TV fest.

Der TC BW Sundern hat eine gute Saison gespielt. Gegen Armania Güterloh gab es einen 6:3-Sieg und gegen den Herdecker TV einen 8:1-Erfolg. Niederlagen kassierten die Blau-Weißen gegen die favorisierten Teams aus Frohlinde (2:7), Dorsten (1:8), Wanne Eickel (2:7) und Gütersloh Rot-Weiß (2:7).

„Wir hatten auch gegen die Spitzenteams unsere Möglichkeiten und werden jetzt im nächsten Jahr neu angreifen“, sagt Maik Marnet, Sunderns Nummer 2. Maik Marnet spielte an Position 2 eine 3:3-Einzelbilanz. „Die Leistungen von Maik sind besonders hervorzuheben. Er hat vor zwei Jahren noch in der 2. Bezirksklasse aufgeschlagen und war jetzt einer der Spitzenspieler in der Verbandsliga“, berichtet Kapitän Frank Wälter der ab Oktober das Amt des Spielertrainers der ersten Mannschaft übernehmen wird.

„An unserem Konzept, ausschließlich mit Spielern aus der Region aufzulaufen, werden wir festhalten. Den erst 17-jährigen Constantin Blome werden wir fest in die erste Mannschaft integrieren. Mit gezieltem Training über den Winter rechnen wir uns durchaus Chancen aus, auch im nächsten Jahr eine gute Rolle in der Verbandsliga zu spielen“, führt Wälter abschließende aus.

Der TC BW Sundern spielte in der Verbandsliga mit Frank Wälter (LK 2), Maik Marnet (LK 2), Johannes Hoch (LK 3), Jan Rabeneck (LK 5), Felix Stute (LK 6), Ruven Baumgart (LK 7), Constantin Blome (LK 8) und Torben Mischer (LK 10).

Herren 65+ feiern Aufstieg

Die Herrenmanschaft 65+ des TC BW Sundern ist von der Südwestfalenliga in die Verbandsliga aufgestiegen.

Das letzte Spiel wurde mit 4:2 beim MTV Altena gewonnen. Dabei konnten Wilfried Steinhoff, H.-W. Harnischmacher und Josef Gierse (2. Vorsitzender des TC BW Sundern) jeweils ihre Einzel gewinnen. Den entscheidenden vierten Punkt holte das Doppel Steinhoff/Harnischmacher.

Jetzt folgt noch das Spiel um die Südwestfalenmeisterschaft gegen TC Schwarz-Gelb Hagen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE