SW Andreasberg hat im Abstiegskampf die besseren Karten

Meschede..  Am letzten Spieltag der Fußball-A-Liga West Hochsauerlandkreis stehen am Sonntag, 14. Juni, die Partien um den Klassenerhalt im Blickpunkt.

Der Tabellendrittletzte SW Andreasberg (29 Punkte/Heimspiel gegen den FC Fleckenberg/Grafschaft) und der FC Arpe/Wormbach II (26 Punkte/Heimspiel gegen den BC Eslohe II) sind die Kandidaten für den zweiten Absteiger in die B-Klasse. Beide Spiele finden am Sonntag zeitgleich um 12.30 Uhr statt.

Während den Schwarz-Weißen aus Andreasberg schon ein Remis zum Klassenerhalt reicht, müssen die Reservisten des Bezirksligisten FC Arpe/Wormbacah gewinnen, um noch die Chance auf ein Entscheidungsspiel zu haben.

Nur noch statistischen Wert hat das Spitzenspiel des Tabellenzweiten FC Cobbenrode gegen Gruppensieger Fatih Türkgücü Meschede. Die Partie findet am Samstag um 16 Uhr statt.

SW Andreasberg ist vor dem Heimspiel gegen den FC Fleckenberg/Grafschaft zuversichtlich. „Wir sind hoch motiviert“, sagt SW-Trainer Klaus Schönhütl. „Wir werden nichts verschenken“, ergänzt FC-Trainer Josef Büsse.

Der Tabellenvorletzte FC Arpe/Wormbach II erwartet den BC Eslohe II. „Wir haben nichts mehr zu verlieren“, berichtet FC-Trainer Dirk Badelt. „Wir werden alles geben, um mit einem Dreier noch zwei Plätze in der Tabelle zu klettern“, sagt BC-Kapitän Matthias Müller.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE