Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Fussball-Landesliga

SC Neheim bangt um Kauke und Middel

26.10.2012 | 19:44 Uhr
SC Neheim bangt um Kauke und Middel
Der SC Neheim spielt am Sonntag in Werdohl. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel gegen Siegen II (3:2).Foto: Bange

Sauerland. In der Fußball-Landesliga 2 haben RW Erlinghausen und der SC Neheim am 11. Spieltag jeweils Auswärtsspiele. Der SSV Meschede hat spielfrei.

FSV Werdohl - SC Neheim (So., 15 Uhr). In der Tabelle der Landesliga 2 hat der SC Neheim durch die 0:1-Heimniederlage gegen den SC Hennen den Sprung auf Platz vier verpasst. Aktuell rangiert Neheim mit 13 Punkten auf Platz acht.

Westfalenliga-Absteiger FSV Werdohl (10. Platz mit 10 Punkten) wartet seit dem Saisonstart auf den ersten Heimsieg. „Im sechsten Versuch muss es jetzt einfach klappen“, sagt Co-Trainer Roman Reichel. „Wir müssen 90 Minuten lang konstant spielen, und nicht nur eine Halbzeit“, ergänzt Co-Trainer Reichel.

Neheims Trainer Alex Bruchhage erwartet im Rieseistadion eine Leistungssteigerung seiner Mannschaft. „Gegen Hennen ist uns zu wenig eingefallen. Wir müssen wieder schnell und konzentriert spielen“, sagt Bruchhage. Verzichten muss der SC Neheim auf Mike Davids. Große Fragezeichen stehen noch hinter Philip Middel (Grippe) und Matthias „Pocke“ Kauke, der einen Schlag auf den Fuß bekommen hat. „Bei beiden wird es eng mit Sonntag“, sagt Bruchhage. „Aber wir haben einen großen Kader.“

SF Siegen II - RW Erlinghausen (So., 15 Uhr). Aufsteiger RW Erlinghausen spielt am Sonntag bei der zweiten Mannschaft der Sportfreunde Siegen. Der Tabellendritte hat 13 von möglichen 15 Punkten im heimischen Leimbachstadion geholt. Mannschaften aus dem oberen Drittel scheinen RWE aber zu liegen. Beim Tabellenzweiten FC Iserlohn und dem Vierten aus Olpe spielten die Rot-Weißen jeweils Remis.

„Wenn wir unsere Leistung abrufen, brauchen wir uns vor keinem Gegner in der Liga verstecken. Chancenlos sind wir keinesfalls. Man muss jedoch abwarten, welche Spieler bei Siegen eventuell aus der Regionalligamannschaft dabei sein werden“, teilt Stephan Schröder, sportlicher Leiter des Tabellenneunten aus Erlinghausen mit.

Auf die Rot-Weißen wartet wieder einmal eine weite Anreise. Laut Routenplaner beträgt die Entfernung von Erlinghausen nach Siegen 130 Kilometer und die Fahrt über die Landstraße dauert 150 Minuten. „Wir fahren früh genug ab und werden uns dann die Beine vertreten“, sagt Trainer Vaidas Petrauskas. „Wir müssen hinten geordnet und sicher stehen.“

Vorgezogen auf Samstag, 24. November, hat Erlinghausen die Partie vom ersten Rückrundenspieltag bei Tabellenführer RW Horn.

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
SV Herdringen holt fünften Sieg im fünften Spiel
Fussball
Der Fußball-Bezirksligist BC Eslohe musste sich in seinem Vorbereitungsspiel beim Arnsberger A-Kreisligisten FC BW Gierskämpen deutlich geschlagen geben. Der SV Herdringen hat gegen die SF Hüingsen mit 4:1 (1:1) gewonnen. Es war der fünfte Sieg im fünften Spiel.
Schmallenberg und Fleckenberg erreichen das Endspiel
Fussball
Die Endspielteilnehmer des „Richard-Sprenger-Cups“, der im Rahmen der Sportwoche in Fleckenberg ausgetragen wird, stehen fest. Neben dem Bezirksligisten SV Schmallenberg/Fredeburg wird auch der FC Fleckenberg/Grafschaft am Sonnatg, 3. August, um den Turniersieg spielen.
In Hüsten entsteht neuer Kunstrasenplatz
SV Hüsten 09
Ein lang gehegter Wunsch geht nun endlich für den SV Hüsten 09 in Erfüllung: Am vergangenen Donnerstag begannen die Arbeiten für den Bau eines neuen Kunstrasenplatzes neben dem Stadion „Große Wiese“. Eine Baufirma riss auf dem direkt ans Stadion angrenzenden Aschenplatz den alten Belag ab. Der...
Schütte stellt bei Staffeltag klar: „Sind alle ein Kreis“
Fußball
Der neue Kreisvorsitzende Michael Schütte leitete den ersten Staffeltag des Kreisligafußballs des Hochsauerlandkreises. In seiner Begrüßungsansprache sagte er unter anderem: „Wir sind alle ein Kreis und das ist der Hochsauerlandkreis.“
Veltins-Cup als feste Größe der Saisonvorbereitung etabliert
Fußball
Am Samstag, 2. August, und Sonntag, 3. August, findet die 3. Auflage des Veltins-Cups statt, der sich als feste Größe in der Saisonvorbereitung der regionalen Fußballteams etabliert hat. Gastgeber ist diesmal der TuS Sundern. Die Vorrunde findet am Samstag statt, am Sonntag folgen die Finalspiele.
Umfrage
Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, es muss schnell einen Neuanfang unter neuer Führung geben.
82%
Nein. Der Kreisvorstand macht gute Arbeit und ist weiter handlungsfähig.
10%
Ist mir egal. Im HSK-Vorstand ändert sich sowieso nicht viel.
8%
646 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
Trainingscamp von Langscheid/Enkh.
Bildgalerie
Fussball
Eslohe - Neheim 1:3
Bildgalerie
Fussballvorbereitung
Schmallenberg - Attendorn 1:1
Bildgalerie
Vorbereitungsfussballspie...