SC Neheim am 1. und 2. August Ausrichter des Veltins-Cups

Hochkarätiger Kicker-Test: Das Binnerfeldstadion ist am 1. und 2. August Schauplatz des Veltins-Cups.
Hochkarätiger Kicker-Test: Das Binnerfeldstadion ist am 1. und 2. August Schauplatz des Veltins-Cups.
Foto: Tobias Aufmkolk
Was wir bereits wissen
Der Fußball-Landesligist SC Neheim ist in diesem Jahr Ausrichter des Veltins-Cups. Gespielt wird am 1. und 2. August im Binnerfeldstadion.

Neheim..  Der Fußball-Landesligist SC Neheim ist in diesem Jahr Ausrichter des Veltins-Cups. Die Vorrunde wird am Samstag, 1. August, ab 13 Uhr ausgetragen. Die Spielzeit beträgt in dieser Phase des Turniers zweimal 25 Minuten. Am Sonntag, 2. August, wird das Turnier mit dem Spiel um Platz 3 (13.30 Uhr) und dem Finale (15.30 Uhr) fortgesetzt. Die Spielzeit beträgt am zweiten Turniertag zweimal 45 Minuten.

Das Eröffnungsspiel am Samstag bestreiten um 13 Uhr der SSV Meschede (Landesliga) und der SuS Langscheid/Enkhausen (Bezirksliga). Um 14 Uhr stehen sich im ewig jungen Vergleich der SV Hüsten 09 (Bezirksliga) und der SC Neheim (Landesliga) gegenüber. Meschede und Langscheid spielen in der Gruppe A, zu der sich ebenfalls noch der TuS Sundern (Bezirksliga) gesellt. Neben Hüsten und Neheim sind in der Gruppe B am Start. Hierzu gehört auch der Bezirksliga-Aufsteiger TuRa Freienohl.