Reiste punktet im Spitzenspiel

Sauerland..  In der Fußball-Bezirksliga 3 der Frauen blieben der SuS Reiste und der TuS Sundern am 17. Spieltag jeweils ungeschlagen.

Frauen, Bezirksliga 3: ASSV Letmathe - TuS Sundern 1:3 (0:1). Sechster Saisonsieg des TuS Sundern, der damit einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht hat. In Letmathe traf Monise Kraft zur 1:0-Pausenführung (15.). Nach dem Seitenwechsel machten Annika Eickelmann (61.) und Julia Wiesemann (77.) alles klar. „Ich bin sehr zufrieden. Die Mädels haben ihre Sache sehr gut gemacht und in der ersten Halbzeit dominiert“, lobte TuS-Coach Heinz-Udo Neuhaus.

TuS: Arning; Klute, Thiele, I. Kraft, Fazio, A. Thüsing (90. Cosovic), Asholter, Eickelmann, M. Kraft, Wiesemann (80. Bruder), Tillmann.

SuS Reiste - SV Hohenlimburg 10 1:1 (1:1). Im Spitzenspiel gegen den spielstarken Tabellenführer Hohenlimburg erkämpfte sich der Tabellendritte SuS Reiste ein verdientes Unentschieden. SuS-Coach Norbert Belke: „Wir haben zwar zu wenig Torchancen erspielt, allerdings hat meine Mannschaft eine klasse Einstellung gezeigt und dagegengehalten.“ Lisa Apolinarski erzielte in der 31. Minute den 1:1-Endstand.

SuS: Fredebeil; Bamfaste, Rickert, M. Pick, Fuchte (60. Vosbeck), Bracht, Litau, Apolinarski, Drucks (70. Klein), S. Pick, Pieper.