RC Sorpesee gastiert zum Top-Spiel an der Weser

Langscheid/Meschede..  Gipfeltreffen an der Weser. Die Volleyballerinnen des RC Sorpesee, Tabellenführer der 3. Liga, treten zum Rückrundenstart am Sonntag, 11. Januar, um 16 Uhr beim Tabellenzweiten TV Eiche Horn Bremen zum Spitzenspiel an.

In Bremen treffen die erfolgreichsten Volleyballteams der Hinrunde aufeinander. Nach dem verhaltenen Saisonstart (0:3-Niederlage beim RC Sorpesee) feierte das Bremer Team um das Trainergespann Gert Stürmer und Marcus Lentz sechs Siege und liegt nun mit 18 Punkten auf Platz zwei. Der Rückstand auf den RC Sorpesee beträgt vier Punkte. Der RC Sorpesee ist das Überraschungsteam der Hinrunde. Mit viel Elan und überzeugenden Leistungen sammelte das Team um Spielführerin Kirsten Platte bereits 22 Punkte. „Die Voraussetzungen für ein absolutes Top-Spiel sind vortrefflich. Beide Mannschaften befinden sich in toller Verfassung und brennen darauf, in das Jahr 2015 mit einem Erfolgserlebnis zu starten“, sagt RCS-Coach Julian Schallow. Für 15 Euro können sich Anhänger des RC Sorpesee einen Platz im Mannschaftsbus sichern und die Volleyballerinnen nach Bremen begleiten. Anmeldungen für die Restplätze im Bus sind per E-Mail unter joenna3001@gmx.de möglich. Treffpunkt ist am Sonntag um 9.30 Uhr an der Sporthalle der Grundschule Langscheid.

In der Oberliga 2 der Frauen gastiert der Tabellenvierte SSV Meschede am Samstag, 10. Januar, um 20 Uhr beim Schlusslicht ATV Haltern, das in dieser Saison erst einmal gewinnen konnte (3:1 in Minden). Das Hinspiel in Meschede entschied die Mannschaft von Trainer Uwe Schlinkert mit 3:0 klar für sich.