Professionelles Training mit Spaß

Reiste..  Bereits zum fünften Mal ist die Fußballschule „Rummenigge“ mit seinem Trainerteam zu Gast in Reiste. Die Maßnahme findet diesmal vom 12. bis 14. Juni statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren begrenzt.

Was am Anfang als Versuch gestartet war, ist inzwischen zu einer festen Größe beim SuS Reiste geworden. „Darüber hinaus zählt die Fußballschule mittlerweile zu einer der bestbesuchten und qualitativ hochwertigsten Veranstaltungen im Umkreis“, führte Sebastian Plett vom SuS Reiste aus.

Dies habe, so Plett weiter, vor allem damit zu tun, dass in der Fußballschule „Rummenigge“ die meisten Trainer im Besitz des Trainer-A-Scheins beziehungsweise des Fußballlehrerscheins seien. „Damit kann ein professionelles Training stattfinden, bei dem der Spaß am Fußball trotzdem noch im Vordergrund steht“, erläuterte Plett die Rahmenbedingungen für die Maßnahme, von Freitag bis Sonntag dauern wird.

Während des Trainings wird den Kindern nachhaltig der Grundsatz vermittelt, möglichst jede Übung mit dem Ball durchzuführen, um die technischen Fähigkeiten zu schulen. „Technik, Spaß und Wettkampf werden drei grundlegende Elemente an den drei intensiven Fußballtagen auf dem Sportplatz in Reiste sein“ skizziert Plett das geplante Programm.

Wichtige Informationen

Der Preis pro Teilnehmer beträgt insgesamt 85 Euro. Folgende Leistungen sind im Preis enthalten: vier professionelle Trainingseinheiten zu je zwei Stunden, ein Trikot, Shirt und Stutzen, Mittagessen am Samstag, Getränke während des Camps, Grillabend, Talkrunde, Urkunde mit Foto, Pokal und Autogramme.

Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es unter www.sus-reiste.de. Bei weiteren Fragen steht Ansprechpartner Andreas Müller unter 0172/5368570 oder mueller-reiste@web.de zur Verfügung.