Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Frauen-Fussball

Oeventrop hat große Personalsorgen vor Spiel in Thülen

02.10.2012 | 18:42 Uhr
Oeventrop hat große Personalsorgen vor Spiel in Thülen
Hat große Personalsorgen: Thorsten Stein, Trainer des TuS Oeventrop.Foto: Fabian Stratenschulte

Oeventrop. Im Fußball-Kreispokal der Frauen kommt es bereits in der zweiten Runde zum Schlager-Spiel. Am Mittwoch, 3. Oktober, stehen sich die Landesligisten SV Thülen und TuS Oeventrop gegenüber. Anstoß ist um 11 Uhr „Am Scheid“.

Die Sauerlandsportredaktion sprach vor dem Pokalspiel mit Thorsten Stein, Trainer des TuS Oeventrop.

Vor vier Tagen gab es in der Meisterschaft in Thülen eine klare 0:4-Niederlage. Folgt jetzt das Pokal-Aus?

Es sieht auf jeden Fall nicht gut aus, denn wir gehen personell auf dem Zahnfleisch.

Wer ist nicht dabei?

Mir fehlen mit Klauke, Blöink, Franke, Becker, Rathke, Feldmann, Hanxleden, Reinhardt und Leonhardt neun Spielerinnen.

Ist der schwache Saisonstart mit nur drei Punkten aus den ersten fünf Spielen auf die personelle Situation zurückzuführen?

Wir wollen jetzt nicht alles auf unsere Verletztenliste schieben. Irgendwie ist auch der Wurm drin. In den ersten drei Spielen haben wir jeweils die erste Halbzeit verpennt. Wenn man die Ergebnisse der zweiten 45 Minuten werten würde, dann hätten wir nicht erst drei, sondern schon zehn Punkte.

Die Niederlagen waren zum Teil sehr deutlich. Ist die Landesliga 1 stärker als die Staffel 2, in der Oeventrop bislang gespielt hat?

Die Teams in der Landesliga 2 waren ausgeglichener besetzt. Keine Mannschaft hatte eine herausragende Spielerin. In der Staffel 1 dagegen hat jede Truppe eine absolute Top-Stürmerin. So wie der SV Thülen zum Beispiel mit Anna Hammerschmidt.

Somit kann das Saisonziel nur der Klassenerhalt sein - oder?

Auf jeden Fall. Mit unserem kleinen Kader ist einfach nicht mehr möglich. Wir müssen uns nach der Decke strecken.

Hintergrund

Abgesagt wurde die Partie zwischen der 2. Kreispokalrunde dem TuS Sundern und SV Bachum/Bergheim.

In der dritten Runde steht bereits der BV Alme. Der FC Arpe/Wormbach hat seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen.

Die weiteren Spiele der 2. Kreispokalrunde der Frauen auf einen Blick:
TuS Voßwinkel - VfL Giershagen (3. Oktober, 12 Uhr), SG Grafschaft - SuS Reiste (3. Oktober, 13 Uhr), SG Valmetal/O.-N. - SG Nuhnetal-Züschen (3. Oktober, 15 Uhr), Bödefeld - Stockum (5. März 2013), SV Hüsten 09 - SV Endorf (6. März 2013).

Sauerlandsport


Kommentare
Aus dem Ressort
A-Ligist TuS Voßwinkel gastiert zum Auftakt in Bachum
Fussball
Ulrich Lemmer, Staffelleiter der Arnsberger Fußball-A-Kreisliga, hat den Spielplan für die kommende Saison veröffentlicht. Der erste Spieltag in der Arnsberger Fußball-A-Kreisliga beginnt bereits am Donnerstag, 14. August, mit der Partie zwischen dem SC Neheim II und SSV Stockum.
Nachwuchs des RC Meschede zeigt starke Leistungen
Rudern
Optimistisch gingen die Leistungsruderer des RC Meschede bei den deutschen U17-Meisterschaften in Brandenburg/Havel und den U15-Meisterschaften in Rüdersdorf bei Berlin an den Start. Der Nachwuchs des RC Meschede konnte bei diesen Wettbewerben überzeugen und Medaillen erkämpfen.
Fußballspiele nach antisemitischen Attacken im Fokus
Attacken
Antisemitische Reaktionen auf den Gaza-Konflikt haben auch den Fußball erreicht. In Österreich griffen Randalierer Spieler von Maccabi Haifa an, zuvor hatten Neonazis in Dortmund gegen Israelis gepöbelt, die beim internationalen Ruhr-Cup antreten werden. Veranstalter sehen sich jedoch gewappnet.
Die Fußballstars von morgen sind zu Gast in Hüsten
Jugendfussball
Die Fußball-Festtage im Stadion „Große Wiese“ in Hüsten gehen weiter. Nachdem vor zwei Wochen der Bundesligist FC Schalke 04 gegen die HSK-Auswahl auflief, macht nun das hochklassig besetzte A-Jugendturnier „Evonik-Ruhr-Cup International“ in der „Großen Wiese“ Station.
Großes Golfturnier auf der 27-Loch-Anlage in Winkhausen
Golf
Der Golfclub Schmallenbergsteht vor einem besonderen sportlichen Höhepunkt. Am Samstag, 26. Juli, findet auf der 27-Loch-Anlage in Winkhausen der Falke-Golf-Marathon statt. Insgesamt werden bei dem Turnier 130 Golfer in allen Spielstärken und Altersklassen an den Start gehen.
Umfrage
Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, es muss schnell einen Neuanfang unter neuer Führung geben.
82%
Nein. Der Kreisvorstand macht gute Arbeit und ist weiter handlungsfähig.
10%
Ist mir egal. Im HSK-Vorstand ändert sich sowieso nicht viel.
8%
646 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fleckenberg/G. - Arpe/W. 1:4
Bildgalerie
Fussballtestspiel
Radrennen - Tretroller Euro
Bildgalerie
Radsport
SV Dorlar/Sellinghausen
Bildgalerie
Fussball
Schalke-Fans im Sauerland
Bildgalerie
Schalke