Oeventrop gewinnt Kreisliga-Derby

Sauerland..  In der Tischtennis-Kreisliga 2 der Herren hat der TuS Oeventrop das Derby gegen TuRa Freienohl II klar gewonnen.

Frauen, Kreisliga: TV Fredeburg II - TTK Anröchte III 2:8. Gegen Tabellenführer Anröchte III verlor der Tabellenvorletzte aus Fredeburg drei Spiele knapp im fünften Satz und verpasste damit eine Überraschung. Die Punkte holten Fabri und Schwarzkopf.

TuS Sundern II - SV RW Horn II 9:1. Souveräner Erfolg des Tabellenzweiten TuS Sundern II, der weiter nur einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Anröchte II hat. Korte/Hormuth, Willmes (2), Stellpflug (2), Hormuth und Korte (2) punkteten für Sundern II.

TuS Wadersloh - TuS Sundern III 5:5. Dem Tabellenvierten Wadersloh trotzte Sundern III nach Siegen von Wehmeier (3) und Hormuth (2) ein Remis ab.

Herren, Kreisliga 1: TuS Bruchhausen II - DJK Erwitte 1:9. Den Ehrenpunkt für Bruchhausen II gegen den Tabellenzweiten aus Erwitte holte Armin Specka.

Herren, Kreisliga 2: TuS Oeventrop - TuRa Freienohl II 9:2. Den ungefährdeten Sieg des Tabellenvierten TuS Oeventrop machten Büenfeld/Aust, van Geyt/Hiller, Büenfeld (2), Aust, Mono, van Geyt, Wiesehöfer und Hiller perfekt.

TV Fredeburg II - TuS Medebach 9:4. Die 2:1-Führung nach den Doppeln baute Tabellenführer Fredeburg II im weiteren Verlauf der Partie aus und ist nach dem 14. Saisonsieg weiter auf Aufstiegskurs. Die TV-Punkte holten Mertens (2), Schnüpke, de Almeida, Schmitte, Bruchmüller, Beste, Schnüpke/Bruchmüller und Mertens/Beste.

Herren, 1. Kreisklasse 2: TV Fredeburg III - TTC Gellinghausen 9:4. Dümler, Kramer, Hammer, Fister, Welfens, Rams, Dümler/Hammer, Kramer/Welfens und Fister/Rams holten die Fredeburger Punkte.

TTC turflon Werl IV - TTV Neheim-Hüsten III 9:3. Einen 0:6-Rückstand konnte die TTV Neheim-Hüsten III trotz der Siege von Krick, Müller und Bremke nicht mehr aufholen.

TuS Warstein II - TuS Bruchhausen III 9:6. Bruchhausen II trat stark ersatzgeschwächt an, konnte die Partie aber lange offen halten und verlor am Ende nur knapp beim Tabellensechsten. Der 17-jährige Sebastian Leben holte drei Punkte. Außerdem punkteten Schulte (2) und Willeke.