Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball-Landesliga

Neheim gegen Siegen II und Erlinghausen gegen Iserlohn

05.10.2012 | 19:37 Uhr
Funktionen
Neheim gegen Siegen II und Erlinghausen gegen Iserlohn
Trainer Alex Bruchhage vom Fußball-Landesligisten SC Neheim zieht ein durchwachsenes Zwischenfazit.Foto: WP

Neheim. Trainer Alex Bruchhage vom SC Neheim zieht nach sechs Spielen in der Fußball-Landesliga ein durchwachsenes Zwischenfazit.

„Wir waren nicht effektiv genug, haben hinten zu viele individuelle Fehler gemacht und deshalb leichtfertig Punkte liegen gelassen“, sagt Bruchhage vor dem Heimspiel am Sonntag, 7. Oktober, um 15 Uhr gegen die Reserve der Sportfreunde Siegen.

Zu Hause ist der SC Neheim dagegen mit zwei Siegen und einem Unentschieden im Soll. „Im Binnerfeld haben wir bislang immer drei Tore geschossen und alle sieben Punkte geholt. Wir wollen auch gegen die Sportfreunde etwas erreichen“, sagt Bruchhage.

Keine leichte Aufgabe. Die Sportfreunde Siegen II sind mit vier Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage in die Saison gestartet und belegen aktuell den dritten Platz hinter Horn und Meschede. Bruchhage: „Siegen ist einer der Topfavoriten in der Landesliga. Wir stehen vor einer großen Herausforderung.“

Der SC Neheim muss am Sonntag auf Andrej Redko (Grippe) und Markus Kutnar (beruflich verhindert) verzichten. Sebastian Kellermann hat noch Trainingsrückstand.

Einsatz von Torhüter Said Garibzada fraglich

RW Erlinghausen empfängt am 8. Spieltag der Fußball-Landesliga 2 mit dem FC Iserlohn einen Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Anstoß ist am Sonntag, 7. Oktober, um 15 Uhr im Hudestadion.

Die Rot-Weißen haben nach der Auftaktniederlage gegen Tabellenführer RW Horn die beiden nächsten Heimspiele gegen Finnentrop/Bamenohl (8:1) und Rothemühle (2:0) souverän gewonnen und wollen auch gegen den Favoriten aus dem Märkischen Kreis, der mit einem Fanbus angereist kommt, nicht mit leeren Händen dastehen. „Wir sollten durch den Punkt in Olpe viel Selbstvertrauen getankt haben. Es wird sicherlich schwer, die Iserlohner Abwehr zu knacken. Die hat erst acht Gegentore bekommen. Dazu dürfen wir Torjäger Vincenzo Burgio, der schon neun Tore erzielt hat, nicht zur Entfaltung kommen lassen. Der Gegner hat seine Trümpfe, trotzdem traue ich unserer Mannschaft durchaus einen Sieg zu“, sagt der sportliche Leiter von RW Erlinghausen, Stephan Schröder.

Personell hat RW Erlinghausen keine Sorgen. Lediglich der Einsatz von Torhüter Said Garibzada ist aufgrund einer Ohrenentzündung fraglich.

Sauerlandsport

Kommentare
Aus dem Ressort
12 Frauen-Teams spielen in Eslohe um 6 freie Endrundenplätze
Hallenfussball
In der Dreifachsporthalle in Eslohe gibt am Samstag, 20. Dezember, ab 11.30 Uhr der Frauenfußball den Ton an.
TTV Neheim-Hüsten zeichnet Vereinsmeister aus
Tischtennis
Bei der Tischtennis-Vereinsmeisterschaft der TTV Neheim-Hüsten gab es in diesem Jahr ein Novum.
1. Weihnachtscup des C-Kreisligisten SC Bredelar
Hallenfussball
Der 1. Weihnachtscup des Fußball-C-Kreisligisten SC Bredelar beginnt nicht wie geplant am Freitag, sondern erst am Samstag (20. Dezember).
8. Hochsauerländer Laufcup mit zahlreichen Neuheiten
Leichtathletik
Auf in die achte Runde. Auch 2015 findet wieder der Hochsauerländer Laufcup statt. Erneut stehen zehn Läufe auf dem Programm.
Bogenschützen aus Rumbeck glänzen bei Bezirksmeisterschaft
Bogenschießen
Bei der Bezirksmeisterschaft gewannen die Rumbecker Blankbogenschützen des CfB Soest einige Medaillen.
Fotos und Videos
Voßwinkel - Gierskämpen 0:5
Bildgalerie
Fussball-A-Liga
Hüsten II - Herdringen 1:1
Bildgalerie
Fussball-A-Liga
Meschede - Halingen II 22:28
Bildgalerie
Handball-Kreisliga
TV Arnsberg vs. ETSV Witten 29:23 (13:16)
Bildgalerie
Damen-Handball