Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball-Landesliga

Neheim gegen Siegen II und Erlinghausen gegen Iserlohn

05.10.2012 | 19:37 Uhr
Neheim gegen Siegen II und Erlinghausen gegen Iserlohn
Trainer Alex Bruchhage vom Fußball-Landesligisten SC Neheim zieht ein durchwachsenes Zwischenfazit.Foto: WP

Neheim. Trainer Alex Bruchhage vom SC Neheim zieht nach sechs Spielen in der Fußball-Landesliga ein durchwachsenes Zwischenfazit.

„Wir waren nicht effektiv genug, haben hinten zu viele individuelle Fehler gemacht und deshalb leichtfertig Punkte liegen gelassen“, sagt Bruchhage vor dem Heimspiel am Sonntag, 7. Oktober, um 15 Uhr gegen die Reserve der Sportfreunde Siegen.

Zu Hause ist der SC Neheim dagegen mit zwei Siegen und einem Unentschieden im Soll. „Im Binnerfeld haben wir bislang immer drei Tore geschossen und alle sieben Punkte geholt. Wir wollen auch gegen die Sportfreunde etwas erreichen“, sagt Bruchhage.

Keine leichte Aufgabe. Die Sportfreunde Siegen II sind mit vier Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage in die Saison gestartet und belegen aktuell den dritten Platz hinter Horn und Meschede. Bruchhage: „Siegen ist einer der Topfavoriten in der Landesliga. Wir stehen vor einer großen Herausforderung.“

Der SC Neheim muss am Sonntag auf Andrej Redko (Grippe) und Markus Kutnar (beruflich verhindert) verzichten. Sebastian Kellermann hat noch Trainingsrückstand.

Einsatz von Torhüter Said Garibzada fraglich

RW Erlinghausen empfängt am 8. Spieltag der Fußball-Landesliga 2 mit dem FC Iserlohn einen Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Anstoß ist am Sonntag, 7. Oktober, um 15 Uhr im Hudestadion.

Die Rot-Weißen haben nach der Auftaktniederlage gegen Tabellenführer RW Horn die beiden nächsten Heimspiele gegen Finnentrop/Bamenohl (8:1) und Rothemühle (2:0) souverän gewonnen und wollen auch gegen den Favoriten aus dem Märkischen Kreis, der mit einem Fanbus angereist kommt, nicht mit leeren Händen dastehen. „Wir sollten durch den Punkt in Olpe viel Selbstvertrauen getankt haben. Es wird sicherlich schwer, die Iserlohner Abwehr zu knacken. Die hat erst acht Gegentore bekommen. Dazu dürfen wir Torjäger Vincenzo Burgio, der schon neun Tore erzielt hat, nicht zur Entfaltung kommen lassen. Der Gegner hat seine Trümpfe, trotzdem traue ich unserer Mannschaft durchaus einen Sieg zu“, sagt der sportliche Leiter von RW Erlinghausen, Stephan Schröder.

Personell hat RW Erlinghausen keine Sorgen. Lediglich der Einsatz von Torhüter Said Garibzada ist aufgrund einer Ohrenentzündung fraglich.

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
MTB-Hochsauerland-Cup macht in Nordenau Station
Mountainbike
Am Sonntag, 31. August, geht es am Nordenauer Sportplatz ab 10.30 Uhr für Kinder und Jugendliche an den Start des vierten Wertungslaufes des MTB-Hochsauerland-Cup. Die Rennserie bietet dabei Strecken an, die so gewählt sind, dass auch Kinder ohne bisherige Rennerfahrung problemlos mitfahren können.
24. „Köster-Cup“ findet in Lennestadt-Meggen statt
Handball
Bald ist es soweit. Der Handballverein TV Schmallenberg richtet am Samstag, 30. August, ab 11 Uhr den 24. „Bauzentrum Köster-Cup“ aus. Allerdings wird das Vorbereitungsturnier diesmal nicht in Schmallenberg, sondern in der Dreifachturnhalle des Schulzentrums in Lennestadt-Meggen ausgetragen.
Bezirksligist SuS Reiste will die Spitzenmannschaften ärgern
Frauenfußball
Die Fußballerinnen des SuS Reiste gehen zuversichtlich in die Saison der Bezirksliga 3. Allerdings haben mit Ann-Kristin Ewers, Spielführerin Anita Schmidt (beide FC Remblinghausen) Pia Mette (Menden) und Marei Mette (TuS Bremen) vier wichtige Leistungsträgerinnen den Verein verlassen.
TV Neheim absolviert erfolgreiche Gürtelprüfung
Kampfsport
Vor den Sommerferien fand in der Ju-Jutsu Gruppe des TV Neheim eine Gürtelprüfung statt. Nach eifrigem Training in den vergangenen Monaten bestanden alle Teilnehmer ihre Prüfung. Einleitend legte Martin Schmeling die Prüfung zum 1. Dan Ju-Jutsu ab und darf von nun ab den schwarzen Gürtel tragen.
Voßwinkeler Reitertage garantieren Pferdesport vom Feinsten
Reiten
Die 39. Voßwinkeler Reitertage werfen ihren Schatten voraus. Vom 3. bis 7. September werden wieder zahlreiche Spitzenreiter auf der Anlage des Reitsportzentrums an der Bundestraße 7 in Voßwinkel an den Start gehen. Rund 300 Sportler aus zehn Nationen gehen in 26 Prüfungen an den Start.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
SSV Meschede - RW Hünsborn 2:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Schmallenberg - Allagen 3:1
Bildgalerie
Bezirkligafussball
Dorlar - Aue 2:1
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Remblinghausen - SG Bödefeld 1:0
Bildgalerie
Fussball-Kreisliga A...