Nachwuchs des TV Gleidorf bestätigt gute Leistungen

Die erfolgreichen B-Schülerinnen (von links): Anna Vollmers, Maria Winkelmann, Hanna Rickert, Greta Sommer und Katharina Bernholz.
Die erfolgreichen B-Schülerinnen (von links): Anna Vollmers, Maria Winkelmann, Hanna Rickert, Greta Sommer und Katharina Bernholz.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Der Gleidorfer Turnnachwuchs bestätigte bei den Gauschüler-Mannschaftswettkämpfen in Neunkirchen erneut seine derzeitige Top-Form.

Gleidorf.. Nachdem die Saison für den Gleidorfer Turnnachwuchs so erfolgreich gestartet war, wurden die Leistungen bei den Gauschüler-Mannschaftswettkämpfen in Neunkirchen ein erneutes Mal gegen die starke Siegerländer Konkurrenz bestätigt.

Es haben sich insgesamt sieben Mannschaften bei dem Bezirksturnfest im Februar für die Gauschülermannschaftswettkämpfe qualifiziert. Die Schüler E und damit die jüngsten Teilnehmern, die für den TV Gleidorf an den Start gingen erturnten sich einen erfolgreichen zweiten Platz. In der Einzelwertung stand Matz Kaiser ganz oben auf dem Treppchen und sichert sich somit den Titel des Gaumeisters. Die Schülerinnen E verpassten nur knapp einen Treppchenplatz. Einen weiteren Sieg erturnte sich ebenfalls bei den Jungs in der Altersklasse der Schüler D Moritz Wolf der auch mit seiner Mannschaft zusammen mit Jona Mellmann und Till Kaiser den ersten Platz belegte.

Die Mädchen in der Altersklasse der Schülerinnen D und C belegten einen guten sechsten Platz, wo sich Elisa Schulte auf den fünften in der Einzelwertung turnte. Auf dem zweiten Platz stand die Mannschaft der Schülerinnen B mit Hanna Rickert, Katharina Bernholz, Greta Sommer, Maria Winkelmann und Anna Vollmers. Die Schülerinnen A belegten den vierten Platz. Insgesamt war es für den TV Gleidorf ein sehr erfolgreicher Wettkampf mit einigen Podestplätzen.