Nach USA-Stipendium landet Lukas Cramer in Meschede

Entschied sich nach dem absolvierten Fußball-Stipendium in der USA für den SSV Meschede: Lukas Cramer.
Entschied sich nach dem absolvierten Fußball-Stipendium in der USA für den SSV Meschede: Lukas Cramer.
Foto: Tobias Aufmkolk
Was wir bereits wissen
Lukas Cramer spielt ab sofort für den SSV Meschede. Nach seinem Fußball-Stipendium in den USA kehrt der Mittelfeldspieler ins Sauerland zurück.

Meschede..  Lukas Cramer spielt ab sofort für den SSV Meschede. Nach seinem absolvierten Fußball-Stipendium in den USA kehrt der 25-jährige Mittelfeldspieler ins Sauerland zurück und soll nun den Fußball-Landesligisten verstärken.

„Wir sind sehr froh, dass sich Lukas für uns entschieden hat“, sagte SSV-Trainer Heiko Hofmann und weiter: „Er ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler, von dem ich mir vor allem im Mittelfeld neue Impulse verspreche. Durch seine Größe bringt Lukas zudem eine gewisse Kopfballstärke mit sich.“ Cramer spielte zuletzt für die Mannschaft von Saint Leo University Tampa/Florida. Seine erste Visitenkarte im Trikot des SSV Meschede gab er bereits beim 19. Veltins-Masters in Meschede ab, als er für die HSK-Auswahl im Einsatz war.

Auf Burak Yavuz muss der SSV Meschede in den nächsten Wochen verzichten. Am Donnerstag, 29. Januar, unterzog sich der Mescheder Mittelfeld-Regisseur einer Meniskusoperation im Mescheder Krankenhaus. Die Knieverletzung hatte sich Burak Yavuz beim Vorbereitungstraining auf das Veltins-Hallenmasters zugezogen. „Ich hoffe, dass er so schnell wie möglich wieder gesund wird. Einen Teil der Vorbereitung wird er aber ganz sicher verpassen“, führte Hofmann abschließend aus.