Luca Sanchez führt den TuS Sundern zum Heimsieg

Luca Sanchez, der zum ersten Mal im oberen Paarkreuz beim TuS auflief und gleich mit einem Punkt im Einzel und gleich zwei gewonnenen Doppeln maßgeblichen Anteil am knappen 9:7 gegen Altenvoerde hatte.
Luca Sanchez, der zum ersten Mal im oberen Paarkreuz beim TuS auflief und gleich mit einem Punkt im Einzel und gleich zwei gewonnenen Doppeln maßgeblichen Anteil am knappen 9:7 gegen Altenvoerde hatte.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die Tischtennis-Herren der TTV Neheim-Hüsten haben in der Landesliga 2 einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren.

Sauerland..  Die Tischtennis-Herren der TTV Neheim-Hüsten sind in der Landesliga 2 mit einem wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in das Punktspieljahr 2015 gestartet.

Frauen, Verbandsliga 2: SV Holzen - SV Arminia Appelhülsen 3:8. Durch die sechste Saisonniederlage rutschte der SV Holzen auf den Abstiegsrelegationsplatz ab. Gegen den Tabellenzweiten Appelhülsen verlor Holzen die ersten beiden Doppel jeweils unglücklich im fünften Satz. Im Anschluss konnten nur Miriam Danne, Sandra Jürgens und Hannah Lürbke jeweils ein Einzel gewinnen.

Herren, Landesliga 2: TTV Neheim-Hüsten - DJK SR Cappel 9:3. Der Tabellensiebte TTV Neheim-Hüsten erwischte einen starken Start und gewann alle drei Auftaktdoppel. Im Anschluss baute Neheim-Hüsten seine Führung gegen den Tabellendrittletzten Cappel auf 7:2 aus und fuhr am Ende einen souveränen Heimsieg ein. Die TTV-Punkte erspielten Spanke/Rock, Höhm/Stiller, M. Becker/Havestadt, Spanke (2), Rock (2), M. Becker und Stiller.

Herren, Landesliga 6: Aggertaler TTC - TV Fredeburg 8:8. Nach einem 3:6-Rückstand startete der TV Fredeburg im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde eine Aufholjagd und verkürzte auf 7:8. Im Abschlussdoppel setzten sich Axel Schneider/Tim Flaeper klar mit 3:0-Sätzen durch und sicherten dem Tabellenachten Fredeburg noch ein Remis. Außerdem waren Axel Schneider (2), Tim Flaeper, Christian Strathausen, Daniel Linn, Joschka Völlmecke und Schneider/Flaeper erfolgreich.

Frauen, Bezirksliga: TuS Sundern - TV Fredeburg 8:2. Durch den fünften Saisonsieg festigte der Tabellendritte TuS Sundern seinen Aufstiegsrelegationsplatz. Für Sundern punkteten Litschke/Sommer, Liepach/Brauner, Litschke (2), Sommer (2), Brauner (2) und Liepach. Der TV Fredeburg muss weiter auf seinen zweiten Saisonsieg warten und kam durch Sarah Duckhorn sowie Regina Mertens zu seinen Punkten.

Frauen, Bezirksklasse 2: SV Holzen II - TuS Uentrop II 9:1. Ohne Probleme und durch die Punkte von Ute Danne (3), Martina Müller (3), Claudia Blei (2) sowie Müller/Blei setzte sich Holzen II gegen den Tabellenvorletzten durch.

Herren, Bezirksklasse 3: TuS Sundern - TV Altenvoerde 9:7. In einer hart umkämpften Partie hatte der Tabellendritte TuS Sundern das bessere Ende für sich. Bei Sundern spielte Nachwuchsspieler Luca Sanchez erstmals im oberen Paarkreuz und holte dabei im Einzel einen Punkt sowie zwei Punkte an der Seite von Roland Sommer im Doppel. „Es ist toll zu sehen, dass die intensive Jugendarbeit mittlerweile auch im Erwachsenenbereich Früchte trägt“, sagte TuS-Jugendwart Jens Heinemann. Die weiteren TuS-Punkte holten Sommer (2), Schulte-Ebbert (2), Steeg und Guarda.

Herren, Bezirksklasse 5: TTV Neheim-Hüsten II - DJK SR Cappel II 8:8. Die zweite Mannschaft der TTV-Neheim-Hüsten führte zwischenzeitlich mit 5:2 und lag vor dem Abschlussdoppel mit 7:8 hinten, ehe Tillmann/Krause dem Tabellenfünften Neheim-Hüsten II noch ein Unentschieden sicherten. Zudem punkteten Gassen/Stutmann, Gassen (2), Erpelding, Tillmann, Krause und Bremke.