Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fussball-Westfalenliga

Langscheid verliert nach starker erster Halbzeit mit 1:3

14.10.2012 | 21:21 Uhr
Langscheid verliert nach starker erster Halbzeit mit 1:3
Der SuS Langscheid/Enkhausen verlor das Spitzenspiel beim FC Brünninghausen mit 1:3.Foto: Luthe

Dortmund.   Fußball-Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen verlor nach zuletzt drei Siegen in Folge das Spitzenspiel bei Tabellenführer FC Brünninghausen mit 1:3 (1:1). Langscheid rangiert nun mit 16 Punkten aus neun Spielen auf Platz fünf.

Beim SuS Langscheid/Enkhausen gab es gegenüber dem 3:2-Heimsieg zuletzt gegen Erndtebrück II zwei Umstellungen in der Anfangsformation. Jonas Schmidt spielte für Tim Rademacher und Pascal Beilfuß stand von Beginn an für Julian Gawenda auf dem Platz.

„Für uns war hier mehr möglich. Wir haben eine richtig gute erste Halbzeit gespielt, da waren wir mit Brünninghausen gleichwertig“, berichtete Langscheids Team-Manager Marc Bertelt. „Nach der Pause haben wir uns dann ein wenig zu weit hinten rein drängen lassen. Zudem hatten wir nicht gerade Glück bei drei Schiedsrichter-Entscheidungen.“ In der 10. Minute wehrte ein Spieler des FC Brünninghausen einen Schuss von Jonas Schmidt im Strafraum mit der Hand ab, aber der Pfiff von Schiedsrichter Thorsten Kleiböhmer (Hagen) blieb aus. Auch in der Endphase der Partie, als Schmidt im Strafraum gefoult wurde und dann wieder ein FC-Spieler mit der Hand zum Ball ging, gab es keinen Strafstoß für Langscheid. Bertelt: „Bei beiden Handspielen hätte er auf den Punkt zeigen müssen.“

Der FC Brünninghausen ging in der 20. Minute durch Top-Torjäger Florian Gondrum, der aus spitzem Winkel in die kurze Ecke traf, in Führung. Florian Schuberth glich nach Doppelpass mit Jonas Schmidt in der 29. Minute zum 1:1 aus. Nach dem Seitenwechsel traf Büth nach einem Freistoß per Kopf und in der Nachspielzeit sorgte Gondrum mit seinem Saisontor Nummer 16 für den 3:1-Endstand.

SuS: Potofski, Gönülal, Mersovski, Beilfuß, Hoffmann, Grüterich (71. Vento), Hunecke (87. Gawenda), Schmidt, Rödel (74. Rademacher), Schuberth, Kulisch. - Tore: 1:0 (20.) Gondrum, 1:1 (29.) Schu­berth, 2:1 (78.) Büth, 3:1 (90.+2) Gondrum.

Sauerlandsport

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
TVA-Zweite hat Torwartsorgen - Schmallenberg II will 5. Sieg
Handball kompakt
Für die Handballer des TV Arnsberg II und TV Schmallenberg II stehen vor der Osterpause noch Nachholspiele an.
Herren des KSC Neheim kehren in die 2. Bundesliga zurück
Kegeln
Die erste Herren-Mannschaft des KSC Neheim hat sich in Köln den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga im Kegeln gesichert.
Julian Gawenda wechselt von Langscheid zum BSV Menden
Fussball kompakt
Julian Gawenda vom SuS Langscheid/Enkhausen wechselt im Sommer zum BSV Menden. Die DJK GW Arnsberg hat sich mit Keeper Markus Immel verstärkt.
TV Neheim will nachlegen - Binnberg übernimmt Hammer SC
Handball kompakt
Die Bezirksliga-Handballer des TV Neheim erwarten am Donnerstag, 26. März, den RSV Altenbögge-Bönen zum Nachholspiel.
SG Bestwig/Brilon steigt aus der Bezirksliga ab
Badminton kompakt
Der SG Bestwig/Brilon hat ein 5:3-Sieg im Kellerduell bei Teutonia Lippstadt nicht zum Ligaverbleib gereicht.
Fotos und Videos
Schmallenberg./F.-Langenholthausen 3:3
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Meschede - Bad Berleburg 3:1
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
Hüsten - SG Finnentrop/B. 1:2
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
TV Arnsberg wieder in der Oberliga
Bildgalerie
Damen-Handball
article
7194419
Langscheid verliert nach starker erster Halbzeit mit 1:3
Langscheid verliert nach starker erster Halbzeit mit 1:3
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/langscheid-verliert-nach-starker-erster-halbzeit-mit-1-3-id7194419.html
2012-10-14 21:21
Arnsberg