Das aktuelle Wetter NRW 32°C
Fussball-Westfalenliga

Langscheid nutzt halbes Dutzend Chancen nicht

11.11.2012 | 21:45 Uhr
Langscheid nutzt halbes Dutzend Chancen nicht
Auch Jonas Schmidt blieb in Hordel ohne Torerfolg.Foto: Gero Helm

Bochum-Hordel.   Fußball-Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen hat seine Talfahrt fortgesetzt. Das 0:3 (0:1) bei der DJK TuS Hordel war die fünfte Niederlage in Folge.

„Wir waren diesmal nah dran, haben aber nicht getroffen, obwohl wir sechs oder sieben Tore hätten schießen können“, sagte Langscheids Trainer Bernd Löseke. Jeweils zweimal Markus Kulisch und Florian Schuberth hatten ebenso den Torschrei auf den Lippen wie Emil Mersovski, Jonas Schmidt und Robin Hoffmann, aber nur Hordel jubelte. Dawid Ginczek erzielte in der 27. Minute das 1:0 per Kopf, Martin Brzezinski erhöhte mit einem Sonntagsschuss aus 20 Metern in den Winkel zum 2:0 (73.) und erneut Ginczek erzielte den 3:0-Endstand (75.). „Allerdings hätte der dritte Treffer nicht zählen dürfen, weil Julian Gawenda zuvor an der Außenlinie gefoult worden war“, berichtete SuS-Trainer Bernd Löseke.

Schiedsrichter Holger Derbort aus Ahaus stand bei den Gästen von der Sorpe mehrfach in der Kritik. Er schickte Co-Trainer Ulli Mayer, der sich lautstark beschwert hatte, in der Schlussphase hinter die Bande. Löseke: „Am Schiedsrichter die Niederlage festzumachen, wäre zu einfach. Aber es gab auch zwei Grenzentscheidungen im Sechzehnmeterraum, bei denen er Elfmeter für uns hätte pfeifen können.“

Löseke stellte in Hordel um. Beilfuß rückte in die Viererkette und Emil Mersovski neben Robin Hoffmann auf die Sechserposition.

Mit der fünften Niederlage in Serie ist Langscheid auf den zehnten Platz in der Westfalenliga abgerutscht. 16 Punkte stehen auf dem Konto und der Vorsprung gegenüber dem ersten Abstiegsplatz, den Borussia Dröschede belegt, beträgt weiterhin sechs Zähler. Am kommenden Sonntag, 18. November, empfängt Langscheid den Tabellendritten Westfalia Wickede im Sportpark.

SuS: Potofski, Beilfuß, Hunecke, Gönülal, Mersovski, Hoffmann, Meisterjahn (57. Grüterich), Gawenda, Kulisch, Schmidt, Schuberth (77. Vento).

Sauerlandsport

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Julius Wagner gewinnt deutsche Juniorenmeisterschaft
Rudern
Der Ruderclub Meschede nahm erfolgreich an den deutschen Juniorenmeisterschaften teil. 1290 Aktive stiegen in Köln auf dem Fühlinger See in die Boote.
Oeventroper fliegen bei der EM in Ungarn für Deutschland
Segelfliegen
Gespannt warten acht Mitglieder vom LSC Oeventrop auf die Abreise zur Europameisterschaft nach Ungarn. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Landesligist SC Neheim schwitzt ab dem 7. Juli wieder
Fußball
Daniel Gora, der in zwei Jahren 47 Liga-Tore für den Fußball-Landesligisten VfL Bad Berleburg erzielt hat, wechselt zum FC Ederbergland.
Hieronymus, Peters und Wunderlich in Frankfurt/a. M. dabei
Ironman
Das Arnsberger Trio Paula Hieronymus, Diana Peters und Jens Wunderlich nimmt am bevorstehenden Sonntag an dem Ironman in Frankfurt/a. M. teil.
MSK Neheim-Hüsten löst Tickets für die „Deutschen“
Minigolf
Die Schüler- und Jugendmannschaft des MSK Neheim-Hüsten hat sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Fotos und Videos
12. Sauerländer Fußballnacht
Bildgalerie
Fußball
Krombacher Pokalmeisterschaft
Bildgalerie
AH Fussball
SuS Reiste-SV Thülen 0:5
Bildgalerie
Frauenfussballpokal
TuS Oeventrop II vs. SV Bachum/Bergh. 5:3 n. 11 m
Bildgalerie
Frauen-Fußball
article
7283455
Langscheid nutzt halbes Dutzend Chancen nicht
Langscheid nutzt halbes Dutzend Chancen nicht
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/langscheid-nutzt-halbes-dutzend-chancen-nicht-id7283455.html
2012-11-11 21:45
Arnsberg