Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball-Westfalenpokal

Langscheid mit Mut am Mittwoch gegen SF Siegen

13.09.2011 | 18:00 Uhr
Funktionen
3:1 siegte Westfalenligist Langscheid in der ersten Runde des Westfalenpokals beim SSV Meschede.

Langscheid. Beim SuS Langscheid/Enkhausen rückt der Ligaalltag am Mittwoch für mindestens 90 Minuten in den Hintergrund. Der Fußball-Westfalenligist trifft in der 2. Runde des Westfalenpokals um 18 Uhr auf NRW-Ligist SF Siegen.

„Das ist keine Pflichtaufgabe, sondern die Kür“, sagt Langscheids Trainer Bernd Löseke. Der Westfalenpokal hat für die Fußballer von der Sorpe seit der Spielzeit 2010/11 einen ganz besonderen Stellenwert. Kapitän Andre Juchum und Co. zogen am 6. März dieses Jahres mit einem 4:0-Sieg beim TuS Dornberg in das Halbfinale des Westfalenpokals ein. Dort zerplatzte der Traum vom Einzug in die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde in der ersten Minute der Nachspielzeit. Langscheid unterlag am 21. April mit 1:2 gegen Regionalligist SC Wiedenbrück 2000.

Pokal-Aus für Langscheid

146 Tage später hat der SuS Langscheid/Enkhausen einen neuen Traum. „Ziel ist natürlich, eine Runde weiterzukommen“, sagt Trainer Bernd Löseke. Mauern wird Langscheid gegen den haushohen Favoriten aus dem Siegerland nicht. Löseke: „Wir möchten frischen, mutigen und offensiven Angriffsfußball zeigen.“ Für das Vorhaben steht ihm fast die Bestformation zur Verfügung. Nur Merso Mersovski (verletzt) und Jonas Hofmann (Kniebeschwerden) fallen aus. Im Angriff hat Löseke die Qual der Wahl zwischen „Pocke“ Kauke, Tim Rademacher, Jonas Schmidt und Denis Rödel.

Die Sportfreunde Siegen reisen mit der Empfehlung eines 3:2-Erfolges in der NRW-Liga gegen den MSV Duisburg II an die Sorpe. Gegen die „Zebras“ holten die Siegener einen 1:2-Rückstand auf. Für die Sportfreunde trafen Alex Hettich, Abwehrchef Jörn Nowak und Verteidiger Leon Binder.

Langscheids Coach Bernd Löseke erwartet einen „Hochkaräter“ im Sportpark. „Bei Siegen ist das Profitum wieder eingekehrt. Wir sehen die Chance, uns vor einer großen Zuschauerkulisse ordentlich zu präsentieren.“ Rund 400 Zuschauer werden heute im Sportpark Langscheid erwartet, darunter eine stattliche Anzahl Siegener Fans.

Langscheid ist taktisch und konditionell bestens vorbereitet. Trainer Bernd Löseke: „Nur Elfmeterschießen haben wir nicht extra einstudiert.“

Sauerlandsport

Kommentare
Lesen Sie auch
Langscheid freut sich auf SF Siegen
Fußball-Westfalenpokal
Langscheid weiter und Marsberg raus
Fußball, Westfalenpokal
Aus dem Ressort
TuS Bruchhausen richtet zum 4. Mal C-Liga-Reserve-Cup aus
Hallenfussball
Zum 4. Mal richtet der TuS Bruchhausen am Freitag, 16. Januar 2015, in der Sporthalle Große Wiese das Hallenturnier um den C-Liga-Reserve-Cup aus.
RW Erlinghausen Titelverteidiger beim Westheimer Masters
Hallenfussball
Der TV Germania Rhoden richtet am 3. und 4. Januar 2015 das 12. Westheimer Hallenmasters in der Großsporthalle Bad Arolsen aus.
SV Hüsten 09 verlängert mit Trainer Torsten Garbe
Fussball-Landesliga
Der Fußball-Landesligist SV Hüsten 09 hat die Trainerfrage der ersten und zweiten Senioren-Mannschaft für die kommende Saison geklärt.
Trio aus dem HSK fehlt bei Westdeutschen das Quäntchen Glück
Tischtennis
In Ochtrup im Münsterland fand die 65. Westdeutsche Einzelmeisterschaft der Jungen und Mädchen im Tischtennis statt.
44 Jugendteams spielen in Sundern um Stadtmeistertitel
Hallenfussball
Der SuS Langscheid/Enkhausen richtet vom 19. bis 21. Dezember im Schulzentrum in Sundern die Jugend-Stadtmeisterschaft im Hallenfußball aus.
Fotos und Videos
Voßwinkel - Gierskämpen 0:5
Bildgalerie
Fussball-A-Liga
Hüsten II - Herdringen 1:1
Bildgalerie
Fussball-A-Liga
Meschede - Halingen II 22:28
Bildgalerie
Handball-Kreisliga
TV Arnsberg vs. ETSV Witten 29:23 (13:16)
Bildgalerie
Damen-Handball