Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball-Westfalenpokal

Langscheid mit Mut am Mittwoch gegen SF Siegen

13.09.2011 | 18:00 Uhr
3:1 siegte Westfalenligist Langscheid in der ersten Runde des Westfalenpokals beim SSV Meschede.

Langscheid. Beim SuS Langscheid/Enkhausen rückt der Ligaalltag am Mittwoch für mindestens 90 Minuten in den Hintergrund. Der Fußball-Westfalenligist trifft in der 2. Runde des Westfalenpokals um 18 Uhr auf NRW-Ligist SF Siegen.

„Das ist keine Pflichtaufgabe, sondern die Kür“, sagt Langscheids Trainer Bernd Löseke. Der Westfalenpokal hat für die Fußballer von der Sorpe seit der Spielzeit 2010/11 einen ganz besonderen Stellenwert. Kapitän Andre Juchum und Co. zogen am 6. März dieses Jahres mit einem 4:0-Sieg beim TuS Dornberg in das Halbfinale des Westfalenpokals ein. Dort zerplatzte der Traum vom Einzug in die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde in der ersten Minute der Nachspielzeit. Langscheid unterlag am 21. April mit 1:2 gegen Regionalligist SC Wiedenbrück 2000.

Pokal-Aus für Langscheid

146 Tage später hat der SuS Langscheid/Enkhausen einen neuen Traum. „Ziel ist natürlich, eine Runde weiterzukommen“, sagt Trainer Bernd Löseke. Mauern wird Langscheid gegen den haushohen Favoriten aus dem Siegerland nicht. Löseke: „Wir möchten frischen, mutigen und offensiven Angriffsfußball zeigen.“ Für das Vorhaben steht ihm fast die Bestformation zur Verfügung. Nur Merso Mersovski (verletzt) und Jonas Hofmann (Kniebeschwerden) fallen aus. Im Angriff hat Löseke die Qual der Wahl zwischen „Pocke“ Kauke, Tim Rademacher, Jonas Schmidt und Denis Rödel.

Die Sportfreunde Siegen reisen mit der Empfehlung eines 3:2-Erfolges in der NRW-Liga gegen den MSV Duisburg II an die Sorpe. Gegen die „Zebras“ holten die Siegener einen 1:2-Rückstand auf. Für die Sportfreunde trafen Alex Hettich, Abwehrchef Jörn Nowak und Verteidiger Leon Binder.

Langscheids Coach Bernd Löseke erwartet einen „Hochkaräter“ im Sportpark. „Bei Siegen ist das Profitum wieder eingekehrt. Wir sehen die Chance, uns vor einer großen Zuschauerkulisse ordentlich zu präsentieren.“ Rund 400 Zuschauer werden heute im Sportpark Langscheid erwartet, darunter eine stattliche Anzahl Siegener Fans.

Langscheid ist taktisch und konditionell bestens vorbereitet. Trainer Bernd Löseke: „Nur Elfmeterschießen haben wir nicht extra einstudiert.“

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
Starker Auftakt reicht Hüsten nicht – 1:4 gegen Attendorn
Fußball-Landesliga
Die Landesliga-Fußballer des SV Hüsten 09 hatten am Freitagabend gegen den Aufsteiger SV 04 Attendorn mit 1:4 (1:2) das Nachsehen. „Wir haben verdient verloren“, anerkannte Torsten Garbe, Spielertrainer der Hüstener, die Leistung des Gegners.
Langscheid/Enkhausen trifft auf Top-Favorit Brünninghausen
Fußball-Westfalenliga
Die Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen gastieren am Sonntag, 24. August, beim FC Brünninghausen. „Ein Team, das ich zu den Top-Favoriten zähle“, sagte SuS-Trainer Marco Szczygiel. Mike Davids fällt mit einer Muskelverletzung aus.
Alt-Handballer Wolfgang Berghoff wird zum Nordic-Walker
Sparkassen-Firmenlauf
Meschede ist am zurückliegenden Mittwochabend zum Mekka der Firmenläufer geworden. Aus dem gesamten HSK sind die Aktiven zum zweiten Sparkassen-Firmenlauf angereist. Parkplätze rund den Start- und Zielbereich vor dem Hallenbad waren heiß begehrt.
Oberliga-Aufsteiger aus Meschede schon in guter Frühform
Volleyball
Nach einer gut vierwöchigen Sommerpause und nunmehr seit zwei Wochen wieder im Training absolvierten die Volleyballerinnen des SSV Meschede ihre ersten Testspiele. „Insgesamt haben wir uns kontinuierlich gesteigert“, urteilte SSV-Trainer Uwe Schlinkert im Rückblick.
Höchstdotiertes Reitturnier im HSK steht in den Startlöchern
Voßwinkel
Das bewährte Konzept bei den Voßwinkeler Reitertagen bleibt bestehen: Ein vielseitiges Rahmenprogramm und attraktiver Reitsport auf hohem Niveau. Von Donnerstag, 4. September, bis Sonntag, 7. September, kämpfen wieder rund 300 Reiter in 26 Prüfungen um die Preisgelder in Höhe von 60000 Euro.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
2. Sparkassen-Firmenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Langscheid/E. - Kaan-Marienborn 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga 2
Türkgücü - Remblinghausen 4:0
Bildgalerie
Fussball Kreisliga A
Mouintainbike in Grafschaft
Bildgalerie
Radsport