Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fußball-Westfalenpokal

Langscheid mit Mut am Mittwoch gegen SF Siegen

13.09.2011 | 18:00 Uhr
3:1 siegte Westfalenligist Langscheid in der ersten Runde des Westfalenpokals beim SSV Meschede.

Langscheid. Beim SuS Langscheid/Enkhausen rückt der Ligaalltag am Mittwoch für mindestens 90 Minuten in den Hintergrund. Der Fußball-Westfalenligist trifft in der 2. Runde des Westfalenpokals um 18 Uhr auf NRW-Ligist SF Siegen.

„Das ist keine Pflichtaufgabe, sondern die Kür“, sagt Langscheids Trainer Bernd Löseke. Der Westfalenpokal hat für die Fußballer von der Sorpe seit der Spielzeit 2010/11 einen ganz besonderen Stellenwert. Kapitän Andre Juchum und Co. zogen am 6. März dieses Jahres mit einem 4:0-Sieg beim TuS Dornberg in das Halbfinale des Westfalenpokals ein. Dort zerplatzte der Traum vom Einzug in die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde in der ersten Minute der Nachspielzeit. Langscheid unterlag am 21. April mit 1:2 gegen Regionalligist SC Wiedenbrück 2000.

Pokal-Aus für Langscheid

146 Tage später hat der SuS Langscheid/Enkhausen einen neuen Traum. „Ziel ist natürlich, eine Runde weiterzukommen“, sagt Trainer Bernd Löseke. Mauern wird Langscheid gegen den haushohen Favoriten aus dem Siegerland nicht. Löseke: „Wir möchten frischen, mutigen und offensiven Angriffsfußball zeigen.“ Für das Vorhaben steht ihm fast die Bestformation zur Verfügung. Nur Merso Mersovski (verletzt) und Jonas Hofmann (Kniebeschwerden) fallen aus. Im Angriff hat Löseke die Qual der Wahl zwischen „Pocke“ Kauke, Tim Rademacher, Jonas Schmidt und Denis Rödel.

Die Sportfreunde Siegen reisen mit der Empfehlung eines 3:2-Erfolges in der NRW-Liga gegen den MSV Duisburg II an die Sorpe. Gegen die „Zebras“ holten die Siegener einen 1:2-Rückstand auf. Für die Sportfreunde trafen Alex Hettich, Abwehrchef Jörn Nowak und Verteidiger Leon Binder.

Langscheids Coach Bernd Löseke erwartet einen „Hochkaräter“ im Sportpark. „Bei Siegen ist das Profitum wieder eingekehrt. Wir sehen die Chance, uns vor einer großen Zuschauerkulisse ordentlich zu präsentieren.“ Rund 400 Zuschauer werden heute im Sportpark Langscheid erwartet, darunter eine stattliche Anzahl Siegener Fans.

Langscheid ist taktisch und konditionell bestens vorbereitet. Trainer Bernd Löseke: „Nur Elfmeterschießen haben wir nicht extra einstudiert.“

Sauerlandsport

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Langscheid freut sich auf SF Siegen
Fußball-Westfalenpokal
Langscheid weiter und Marsberg raus
Fußball, Westfalenpokal
Aus dem Ressort
TuS Oeventrop setzt ab Sommer auf ein Trainer-Duo
Frauenfussball
Die Landesliga-Fußballerinnen des TuS Oeventrop werden in der Saison 2015/16 von einem Trainer-Duo betreut.
Hüsten 09 feiert 1:0-Sieg im Neheimer Binnerfeld
Stadtderby
Der Fußball-Landesligist SV Hüsten 09 machte nach dem 1:0 (0:0)-Sieg im Stadtduell beim SC Neheim die Nacht zum Tag.
TV Arnsberg fehlt nur noch ein Punkt zum Ligaverbleib
Handball
Die Landesliga-Handballer des TV Arnsberg haben gegen den TuS Volmetal II mit 34:22 (18:11) gewonnen und den Klassenerhalt fast sicher.
Bezirksligist TV Neheim verpasst vorzeitige Rettung
Handball
Die Bezirksliga-Handballer des TV Neheim haben den vorzeitigen Klassenerhalt verpasst. Der Kreisligist HV Sundern holt den vierten Sieg in Folge.
Thülen stoppt Negativlauf - Oeventrops Erfolgsserie gerissen
Frauenfussball
Die Fußballerinnen des SV Thülen haben in der Landesliga 1 ihren Negativlauf von zuletzt sechs sieglosen Spielen gestoppt.
Fotos und Videos
25. Bike-Festival in Sundern-Hagen
Bildgalerie
Mega-Event
SV Herdringen vs. TuS Müschede 1:2
Bildgalerie
Fußball-Kreisliga A
Arpe/Wormbach - Sundern 2:0
Bildgalerie
Fussball-Bezirksliga
Eslohe - Dorlar/Sellinghs. 2:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball
article
5058438
Langscheid mit Mut am Mittwoch gegen SF Siegen
Langscheid mit Mut am Mittwoch gegen SF Siegen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/langscheid-mit-mut-am-mittwoch-gegen-sf-siegen-id5058438.html
2011-09-13 18:00
Fußball Westfalenpokal Langscheid Siegen
Arnsberg