LAC Veltins und SC Hagen-Wildewiese überzeugen in Paderborn

Ein erfolgreiches Quintett: Die Truppe des SC Hagen-Wildewiese
Ein erfolgreiches Quintett: Die Truppe des SC Hagen-Wildewiese
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Der Osterlauf in Paderborn ist der älteste Straßenlauf Deutschlands und fand jetzt zum 69. Mal statt.

Paderborn..  Insgesamt nahmen 11.052 Läuferinnen und Läufer teil. Aus dem Sauerland gingen unter anderem Aktive des LAC Veltins Hochsauerland und SC Hagen-Wildewiese an den Start.

Über die 5-Kilometer-Strecke konnte Franziska Flügge vom SC Hagen-Wildewiese in der Klasse der weiblichen Jugend A den Altersklassensieg mit 19:18 Minuten erringen. Ebenfalls auf Platz eins landete über 10 Kilometer Lauf Thomas Baehr in der Altersklasse M45 (35:16 Minuten). Außerdem gingen vom SC Hagen-Wildewiese an den Start:

Malte Baehr (5 km in 22:54 Minuten, 15. Platz, Schüler B), Lara Baehr (5 Kilometer in 23:55 Minuten, 7. Platz, Schülerinnen A), Felix Flügge (5 Kilometer in 20:59 Minuten, 10. Platz, Jugend B) und Michael Wiggeshoff (10 Kilometer in 47:30 Minuten, 53. Platz, Altersklasse M50).

Die Ergebnisse der Aktiven des LAC Veltins Hochsauerland über 10 Kilometer: Markus Kreimer (42.50 Minuten, Platz 264), Dietmar Blume (45.50 Minuten, Platz 472), Wilfried Büttner (51.00 Minuten, Platz 1057), Monica Schulz (53.07 Minuten, Platz 217) und Lisa Goncalves (55.42 Minuten, Platz 355).

Über 21,1 Kilometer (Halbmarathon) gingen vom LAC Veltins Hochsauerland an den Start: Christian Bischke (1:38.43 Std., Platz 361), Wilfried Büttner (1:44.25 Std., Platz 536), Lutz Mayer-Rindel (1:49.19 Std., Platz 715), Martina Regniet (1:48.08 Std., Platz 69, Platz 3 in der Altersklasse), Dr. Michael Regniet (1:37.08 Std., Platz 318), Norbert Runde (1:49.27 Std., Platz 721) und Peter Wegener (1:38.08 Std., Platz 342).

Über 5 Kilometer starteten Nele Haack (27.33 Minuten, Platz 184) und Thorsten Haack (27.33 Minuten, Platz 611, beide TuS Niedereimer).