Kreisligist TV Fredeburg II bleibt weiter auf Aufstiegskurs

Höchste Konzentration: Lars Schnüpke (links), Spieler des Kreisliga-Tabellenführers TV Fredeburg II, beimAufschlag in seinem Einzel gegen Christian Ax von Tasmania Schreppenberg.
Höchste Konzentration: Lars Schnüpke (links), Spieler des Kreisliga-Tabellenführers TV Fredeburg II, beimAufschlag in seinem Einzel gegen Christian Ax von Tasmania Schreppenberg.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
In der Tischtennis-Kreisliga 2 der Herren bleibt die zweite Mannschaft des TV Fredeburg weiter auf Aufstiegskurs.

Sauerland..  In der Tischtennis-Kreisliga 2 der Herren bleibt die zweite Mannschaft des TV Fredeburg weiter auf Aufstiegskurs.

Frauen, Kreisliga: TuS Sundern II - TV Fredeburg II 8:2. Der Spitzenreiter TuS Sundern II bleibt weiter ungeschlagen. Die TuS-Punkte holten Willmes/Krein, Brauner (3), Willmes (3) und Krein. Für den Tabellenvorletzten Fredeburg II punkteten Schwarzkopf und Fischer.

DJK SR Cappel II - TuS Sundern III 5:5. Das Schlusslicht Sundern III konnte sich nach den Punkten von Hormuth/Wehmeier, Hormuth (2) und Wehmeier (2) ein verdientes Unentschieden erkämpfen.

TTV Neheim-Hüsten II - TuS Wadersloh 7:3. Eine 5:1-Führung ließ der Tabellenvierte Neheim-Hüsten II nicht nehmen. Die Punkte erspielten Schlottmann (3), Julia Geauf (2), Burgard und Janine Geauf.

Herren, Kreisliga 2: TuS Warstein - TuS Oeventrop 9:5. Ohne die Stammspieler van Geyt und Wiesehöfer musste der Tabellenfünfte Oeventrop, der durch Büenfeld/Aust, Aust (2), Büenfeld und Hiller zu seinen Punkten kam, in Warstein eine Niederlage hinnehmen.

Tasmania Schreppenberg - TV Fredeburg II 2:9. Beim Spitzenreiter TV Fredeburg II debütierte Zugang Marcel Bruchmüller und holte im Einzel sowie im Doppel an der Seite von Lars Schnüpke einen Punkt. Außerdem waren Mertens (2), Schnüpke, Schmitte, Knoche, Mertens/Beule und Schmitte/Knoche erfolgreich.

Herren, 1. Kreisklasse 2: TTV Neheim-Hüsten III - TV Fredeburg III 1:9. Bei der ersatzgeschwächten TTV Neheim-Hüsten III konnte nur Ralf Becker punkten. Für Fredeburg III punkteten Dümler (2), Kramer, Hammer, Fister, Biskoping, Dümler/Hammer, Kramer/Welfens und Fister/Biskoping.

TTV Neheim-Hüsten IV - SSV Meschede II 2:9. Nur Ralf Becker konnte für den Tabellenletzten TTV Neheim-Hüsten IV punkten.

TTC Werl IV - TuS Oeventrop II 9:4. Einen 0:4-Rückstand konnte der Tabellenvorletzte TuS Oeventrop II nicht mehr aufholen. Die TuS-Punkte erspielten Leuchte, Frimmel, Peters und Voss.

Herren, 2. Kreisklasse 2: SSV Meschede III - TuS Sundern III 1:9. Gerke/Ronnacker, Deutschmann/Fiala, König/Finger, Deutschmann (2), Gerke, Ronnacker, König und Finger machten den klaren Auswärtssieg des TuS Sundern III perfekt.

TuS Brunskappel II - TuS Sundern IV 4:9. Sundern IV kam durch Ronnacker/Ullrich, Stellpflug (2), Aufderbeck (2), Ronnacker (2), Ullrich und Girbes zu seinen Punkten.

TV Brilon II - TV Fredeburg IV 9:4. Beim Tabellenzweiten TV Brilon II hielt Fredeburg IV gut mit, musste sich am Ende aber trotzdem geschlagen geben. Majnusz, Schneider, Strathausen und Schneider/Strathausen punkteten.

Herren, 3. Kreisklasse 2: TV Fredeburg V - DJK GW Arnsberg 9:1. Flottmann (2), Schendel (2), Schulte (2), Linn, Flottmann/Schendel und Linn/Schulte holten die Fredeburger Punkte.