Julian Gawenda wechselt von Langscheid zum BSV Menden

Verlässt Langscheid im Sommer: Julian Gawenda.
Verlässt Langscheid im Sommer: Julian Gawenda.
Foto: WP
Julian Gawenda vom SuS Langscheid/Enkhausen wechselt im Sommer zum BSV Menden. Die DJK GW Arnsberg hat sich mit Keeper Markus Immel verstärkt.

Sauerland..  Der Rückzug aus der Fußball-Westfalenliga und seine Folgen: Beim SuS Langscheid/Enkhausen steht jetzt der vierte Weggang am Ende der Saison fest. Julian Gawenda wird in der kommenden Spielzeit das Trikot des BSV Menden tragen. Menden rangiert aktuell in der Landesliga 2 auf dem rettenden 13. Platz. Vor Julian Gawenda hatten bereits Jan Rengshausen und Emil Mersovski (beide SC Neheim) sowie Torhüter Jonas Bauerdick (TuS Oeventrop) ihren Abschied zum Saisonende verkündet.

Der Nachname bürgt in Torhüterkreisen für Qualität: Der Arnsberger Fußball-B-Kreisligist DJK GW Arnsberg hat sich mit Keeper Markus Immel verstärkt. „Markus ist aber nicht verwandt oder verschwägert mit dem ehemaligen Nationaltorhüter Eike Immel”, teilt GW Arnsberg auf seiner Facebookseite mit. Der 19-jährige Markus Immel soll vorrangig in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen. „Markus Immel hat vor einigen Jahren in der Jugend des FC BW Gierskämpen gespielt und möchte nun wieder eingreifen“ berichtet die DJK GW Arnsberg. Markus Immel ist ab sofort spielberechtigt. Die Grün-Weißen aus Arnsberg bedanken sich auf ihrer Facebookseite beim Stadtrivalen BW Gierskämpen für „die problemlose Abwicklung der notwendigen Formalitäten”.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE