JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel Kreismeister

Kreismeister bei den B-Junioren wurde die JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel. Nach der Pokalübergabe gab es für die Jungs kein Halten mehr.
Kreismeister bei den B-Junioren wurde die JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel. Nach der Pokalübergabe gab es für die Jungs kein Halten mehr.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die B-Junioren der JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel haben sich in der Bestwiger Dreifachturnhalle souverän den Kreismeistertitel geholt.

Bestwig..  Die B-Junioren der JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel haben sich in der Bestwiger Dreifachturnhalle in eindrucksvoller Manier den Kreismeistertitel geholt. Die Nachwuchskicker aus Meschede besiegten im Finale den Briloner Vertreter JSG Winterberg/Züschen verdient mit 3:1. Dabei war es der JSG Winterberg/Züschen in der Vorrunde noch gelungen, dem späteren Sieger mit 2:0 die einzige Turnierniederlage beizubringen.

Sven Zeeb hatte Eversberg früh in Führung geschossen, die Hannes Goldkuhle ausglich. Am Ende machten Pascal Wiedeking und Alexander Gorin den verdienten Sieg perfekt. Im Halbfinale hatte die JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel den Titelverteidiger und einzigen Bezirksligisten bei diesem Turnier TuS Medebach mit 1:0 besiegt. Das goldene Tor fiel vier Sekunden vor dem Ende nach einem Freistoß durch Marc Brüß. Der Sieg war verdient und hätte auch noch höher ausfallen können. Gerade als ein Medebacher Kicker eine Zeitstrafe verbüßte, wurden viele Möglichkeiten vergeben.

Drei Siege in der Vorrunde

In der Vorrunde wurden die Spiele gegen Schmallenberg/Fr. (3:0), Hoppecketal/Padberg/Madfeld (1:0) und JSG Bödefeld/Henneratal (2:1) gewonnen. Am Erfolg beteiligt waren Jonas Dahmen, Marcel Ruttke, Pascal Wiedeking, Sven Zeeb, Rene Tuschen, Willi Thiem, Jannis Hochfeld, Alexander Gorin, Marc Brüß und Tim Sommer.

Für einen sehr guten Turnierablauf zeigte sich B-Jugend-Staffelleiter Thomas Brösel verantwortlich, der mit Kreisjugendobmann Manuel Torreiro die Siegerehrung vornahm.