Das aktuelle Wetter NRW 15°C
A-Liga Arnsberg

Hachen - Langenholthausen 1:3

Zur Zoomansicht 05.09.2012 | 18:44 Uhr
Fußball, Kreisliga A Arnsberg: TuS Hachen - TuS Langenholthausen 1:3
Fußball, Kreisliga A Arnsberg: TuS Hachen - TuS Langenholthausen 1:3Foto: Sportfotos Sommer

Der TuS Langenholthausen hat die Tabellenspitze der Arnsberger Fußball-Kreisliga A erklommen.

Der Bezirksliga-Absteiger hatte im Nachholspiel beim TuS Hachen allerdings mehr Mühe als erwartet. „Es war ein Arbeitssieg“, sagte Langenholthau­sens Trainer Mario Droste nach dem 3:1-Erfolg. Die ersatzgeschwächten Gastgeber zeigten eine gute Leistung und gingen durch Jan Hufnagel sogar in der sechsten Minute in Führung. Per Foulelfmeter glich Antonio Deleo in der 43. Minute aus. Nach dem Wechsel trafen Frederik Wördemann (67.) und Marco Lemke (82.) zum Sieg. „Kein Vorwurf an die Jungs, die toll dagegen gehalten haben. Wir hätten ein Remis verdient gehabt“, sagte Hachens Coach Dennis Ihle. Der TuS Hachen steht punktlos auf Platz 15. Unsere Fotostrecke zeigt die Szenen des Spiels, fotografiert von Roland Sommer.

Sauerlandsport

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
Trainingscamp von Langscheid/Enkh.
Bildgalerie
Fussball
Eslohe - Neheim 1:3
Bildgalerie
Fussballvorbereitung
Schmallenberg - Attendorn 1:1
Bildgalerie
Vorbereitungsfussballspie...
EVONIK - Ruhr Cup International
Bildgalerie
Jugendfußball
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Großbrand in alter Brandt-Halle
Bildgalerie
Feuerwehr Hagen
Alt-Walsum
Bildgalerie
Rundgang
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Open Air
Bildgalerie
Fotostrecke
Rü Genuss Pur
Bildgalerie
Gastronomie
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Ferienspaß
Bildgalerie
Handballcamp
Greenkeeper & the Green
Bildgalerie
Freizeit
WAZ-Mobil in Ellinghorst
Bildgalerie
Stadtteilserie...
Der BVB in Bad Ragaz - Tag 3
Bildgalerie
Trainingslager
Facebook
Kommentare
Umfrage
Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, es muss schnell einen Neuanfang unter neuer Führung geben.
82%
Nein. Der Kreisvorstand macht gute Arbeit und ist weiter handlungsfähig.
10%
Ist mir egal. Im HSK-Vorstand ändert sich sowieso nicht viel.
8%
646 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
ITH Hennesee Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
16. Radrennen am Neheimer Dom
Bildgalerie
Radrennen
11. Sauerländer Fußball-Nacht
Bildgalerie
Fussball
SV Thülen - TuS Oeventrop 2:5
Bildgalerie
HSK Frauenpokal
Aus dem Ressort
Bis zu 1 000 Teilnehmer – viele Aktive aus dem HSK dabei
Möhnesee-Triathlon
Jährlich lockt der Möhnesee-Triathlon bis zu 1 000 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland (viele davon kommen auch aus dem Hochsauerlandkreis) an. Erstmals wird bei der diesjährigen Auflage, die am Samstag, 2. August, stattfindet, eine Mitteldistanz angeboten.
1000 Sportler zum SKS-Sauerland-Bike-Marathon erwartet
Radsport
Nach dem großen Erfolgen in den vergangenen Jahren trägt die DJK Grafschaft als Ausrichtergemeinschaft mit dem Ski-Club Wilzenberg für Samstag, 16. August, bereits zum 14. Mal hintereinander einen internationalen Super-MTB-Marathon mit dem Namen „SKS-Sauerland-Bike-Marathon“ zu organisieren.
TV Gleidorf belegt beim 1. Gauligawettkampf Platz zwei
Turnen
Der Auftakt ist geglückt. Die Turnerinnen des TV Gleidorf sind erfolgreich in die Gauliga gestartet. In Siegen fand der erste Gauligawettkampf der Kunstturnerinnen des Siegerland-Turngaues statt. Es gingen insgesamt 50 Turnerinnen aus neun Mannschaften an den Start.
2:1 - RW Erlinghausen steigert sich nach Rückstand
Fussball
Der Fußball-Bezirksligist SV Brilon hat sein Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten RW Erlinghausen vor 80 Zuschauern an der Jakobuslinde verloren. Deutliche Siege konnten die SG Wennemen/Olpe und der SuS Westenfeld einfahren. Der SC Kückelheim-Salwey II verspielte eine 2:0-Führung.
Jorinde Schrenk sichert sich zwei Titel bei der DM
Reiten
Jorinde Schrenk, Ausbilderin und Trainerin der Reitschule Berger sowie Wahlsauerländerin, brachte mit ihrem imposanten Hengst „Glaesir von Gut Wertheim“ gleich zwei Meistertitel von der Deutschen Islandpferde Meisterschaft mit ins Sauerland. Schrenk siegte im Viergangspreis und in der Dressurkür.