„Fummel“ Martin: Josef Schmidt gewinnt die Tickets

Sauerland..  Wie lautet der Spitzname des KSB-Vorsitzenden Günter Martin? „Fummel“ ist die richtige Antwort. Der ehemalige Fußballer, der ballsicher seine Gegner ausspielte und daher auch seinen Spitznamen erhielt, ist immer noch bekannt wie ein „bunter Hund.“ Jedenfalls haben wir viele richtige Antworten zu unserem Gewinnspiel erhalten, so dass das Los entscheiden musste.

Über die beiden Tickets für die bevorstehende 18. HSK-Sportgala am kommenden Samstag, 11. April, kann sich Josef Schmidt (Wintrop 23) aus Sundern-Dörnholthausen freuen. Die beiden Eintrittskarten, die am Veranstaltungstag an der Abendkasse hinterlegt sein werden, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Kreis-Sport-Bund Hochsauerlandkreis zur Verfügung gestellt. Die HSK-Sportgala beginnt um 19 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 17 Uhr.

Neben einem hochkarätigen Showprogramm werden in der Olberger Konzerthalle wieder in bewährter Form die Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2014 aus dem Hochsauerlandkreis geehrt. Außerdem wird der Gerd-Winkler-Ehrenpreis an den besten Kader- oder Profisportler vergeben. „Wir haben die heiße Phase eingeläutet“, sagt Jens Morgenstern vom Kreis-Sport-Bund (KSB) Hochsauerlandkreis kurz vor Ostern. Maximal 600 Gäste finden Platz in der Olsberger Konzerthalle.