Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fussball-Bezirksliga

Freier beerbt Jochheim beim TuS Müschede

19.10.2012 | 17:11 Uhr
Freier beerbt Jochheim beim TuS Müschede
Ist nicht mehr Trainer des TuS Müschede: Günter Jochheim.Foto: Thorsten Heinke

Sauerland. Der TuS Müschede, Tabellenletzter der Fußball-Bezirksliga 4, und Trainer Günter Jochheim gehen ab sofort getrennte Wege. Nachfolger wird Eugen Freier.

„In einem mehrstündigen Gespräch wurde deutlich, dass eine weitere Zusammenarbeit für beide Seiten keinen Sinn mehr macht“, teilte Müschedes Fußball-Abteilungsleiter Essam Köpper mit. „Ich habe mein Amt im gegenseitigen Einvernehmen niedergelegt“, ergänzte Günter Jochheim und legt großen Wert auf diese Feststellung. Jochheim weiter: „Das ist das erste Mal in 16 Trainerjahren, das ich ein Amt vorzeitig beende. Jetzt haben die Spieler kein Alibi mehr.“

Der TuS Müschede hat aus neun Punktspielen unter der Regie von Jochheim, der erst am 1. Juli im Eulendorf die Nachfolge von Marco Szczygiel angetreten hatte, nur einen Zähler (2:2 gegen den SV Oberschledorn) geholt.

Essam Köpper: „Wir sind natürlich alles andere als glücklich über die sportliche Entwicklung, aber wir müssen den Blick nach vorn richten. Wir haben noch 25 Spiele vor uns und der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt nur fünf Punkte. Wir können das Ruder noch rumreißen.“

Nachfolger von Günter Jochheim wird Eugen Freier, der in Müschede kein Unbekannter ist. Eugen Freier war bereits vor knapp acht Jahren Trainer in Müschede und schaffte damals mit dem TuS den Aufstieg in die Landesliga. Freier zur Seite stehen ab sofort Marcel Krzykowski, Torsten Opitz und Torwarttrainer Thomas Kellermann.

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
Sperrmüll-Berg sorgt für Ärger „Auf der Alm“
Abfall-Entsorgung
Auf der Alm, da gibts – nein, keine Sünd’ – aber jede Menge Sperrmüll. Und der bringt einige Anwohner mittlerweile auf die Palme, denn seit Wochen fühlt sich niemand für den Unrat verantwortlich.
Eslohes Plan: Die Tabellenspitze möglichst zurückerobern
Fußball-Bezirksliga
Am 11. Spieltag der Fußball-Bezirksliga will sich der BC Eslohe die Tabellenführung wieder zurückerobern. Das ist möglich, wenn die Kicker von Trainer Carsten Krämer ihr Heimsieg gegen GW Allagen gewinnen und die SF Birkelbach das Topspiel gegen den FC Kirchhundem verlieren.
Langscheid mit zusätzlicher Sicherung nach Wanne-Eickel
Fußball-Westfalenliga
Am kommenden Sonntag, 26. Oktober, geben die Langscheider ihre Visitenkarte beim aktuellen Tabellenführer DSC Wanne-Eickel ab. „In unserer Situation können wir nur über Kampf kommen“, beschreibt Szczygiel, der mit seinem Team aktuell den ersten von drei Abstiegsplätzen belegt, das Kräfteverhältnis.
RW Erlinghausen will in Neheim „richtig präsent sein“
Fußball-Landesliga
Das vierte von insgesamt 12 HSK-Derbys steigt am 11. Spieltag der Landesliga 2 am Sonntag, 26. Oktober, um 15.30 Uhr im Binnerfeld zwischen dem SC Neheim und RW Erlinghausen. Der SC Neheim liegt mit 19 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz, das RWE-Team steht auf Rang sechs (15 Zähler).
Saisonstart für die „U 20“ des RC Sorpesee in Borken
Volleyball
Verspäteter Saisonauftakt für die U20-Volleyballerinnen des RC Sorpesee am Sonntag in Borken. Zwei ganz harte Brocken warten auf die junge Mannschaft. Das Team reist am Sonntag, 26. Oktober, nach Borken, um sich mit den Gastgeberinnen des RC Borken-Hoxfeld und dem TSV Bayer Leverkusen zu messen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Hüsten - FC Lennestadt 1:3
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport
Kirchhundem - Eslohe 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga