Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Kreispokal Arnsberg

Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder

18.09.2012 | 17:34 Uhr
Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder
Ingo Renk (links) und Manuel Hoffmann (r.) schossen den TuS Bruchhausen mit ihren Toren in die Zwischenrunde.

Arnsberg. Die Favoriten sind gewarnt. Nach der sensationellen 0:2-Niederlage von Landesligist SC Neheim beim C-Ligisten Türkiyemspor Neheim-Hüsten wollen sich Langscheid, Hüsten und Sundern in der zweiten Pokalrunde des Fußballkreises Arnsberg keine Blöße geben.

Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen ist beim TuS Bruchhausen zu Gast. Der A-Ligist zog mit Siegen gegen Amecke (4:1) und in der Zwischenrunde in Affeln (2:1) in die zweite Runde ein. Das Duell gegen Langscheid gab es zuletzt vor acht Jahren in der Bezirksliga 5. Damals verlor Langscheid mit 1:3 an der Hiag. „Um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen, brauchen wir ein kleines Wunder“, sagt TuS-Trainer Freddy Quebbemann. „In Langscheid spielen die besten Fußballer des Sauerlandes. Für mein Team ist das Spiel ein Bonbon.“ Bei den Gastgebern fallen Benjamin Adamietz, Christian Meyer und Kai Tölle aus. Dennis Hardes ist angeschlagen. Der Gewinner trifft auf den Sieger der Partie Oeventrop gegen Müschede.

Trainer Torsten Garbe vom Bezirksliga-Spitzenreiter SV Hüsten 09 wird am Mittwochabend um 19 Uhr bei seinem ehemaligen Verein TuRa Freienohl nicht auf der Bank sitzen. Garbe ist auf Klassenfahrt. Freienohl und Hüsten trafen bereits vor 24 Tagen in der Meisterschaft aufeinander. Die 09er gewannen nach Toren von Melki, Hoffmann, Madeo und Völker mit 4:0. „Wir müssen uns im Vergleich zum 3:0 gegen Lennestadt aber steigern, um im Pokal weiterzukommen“, sagt Thomas Köhler. Dirk Mikolajczak ergänzt: „Für uns geht es nur darum, ins Viertelfinale einzuziehen.“

In der 2. Runde des Arnsberger Kreispokals werden am Mittwoch drei weitere Partien um 19 Uhr ausgetragen: SuS Westenfeld - SuS Eisborn, SV Endorf - SV Arnsberg 09 und SSV Allendorf - TuS Sundern. Am Donnerstag, 20. September, folgen die Spiele SG Balve/Garbeck - TuS Hachen (19 Uhr) und TuS Oeventrop - TuS Müschede (19.30 Uhr).

Sauerlandsport

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Verfolger-Treffen: Bruchhausen empfängt Gierskämpen
Fußball
Während TuRa Freienohl bereits am Samstag in Hüsten antritt, stehen sich die Verfolger, Bruchhausen und Gierskämpen, am Sonntag gegenüber.
Langscheid empfängt den Tabellenfünften SC Hassel
Fußball-Westfalenliga
„Die Abschiedstour geht weiter“, sagte Langscheids Trainer Bernd Löseke vor dem Heimspiel gegen den ambitionierten SC Hassel.
Auf dem Lieser Berg wartet hartes Stück Arbeit aus Eslohe
Fußball
Spitzenreiter BC Eslohe will beim FC Nuhnetal die Tabellenführung verteidigen. Ein zusätzliches Handicap für das Krämer-Team: der Rasenplatz in...
SSV Meschede fährt am Samstag verschlankt nach Siegen
Fußball
Der SSV Meschede will seine Chancen auf den zweiten Tabellenplatz weiter wahren. Um 17 Uhr gastiert das Hofmann-Team am Samstag bei den SF Siegen II.
Startschuss für 3. Hennesee-Panaromalauf fällt am 19. April
Leichtathletik
Das Orga-Team von TriFun Hennesee war bei strahlendem Wetter am Hennedamm und hat die letzten Checks für den 3. Hennesee-Panaoramalauf vorgenommen.
Fotos und Videos
Eslohe - Schmallenberg/F. 4:0
Bildgalerie
Bezriksligafussbll
Hüsten schlägt Hünsborn 4:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
Lölling, Kemper und RCS auf Platz eins
Bildgalerie
18. HSK-Sportgala
Neheim gegen Dröschede 1:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
article
7110795
Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder
Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/freddy-quebbemann-wir-brauchen-ein-kleines-wunder-id7110795.html
2012-09-18 17:34
Arnsberg