Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Kreispokal Arnsberg

Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder

18.09.2012 | 17:34 Uhr
Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder
Ingo Renk (links) und Manuel Hoffmann (r.) schossen den TuS Bruchhausen mit ihren Toren in die Zwischenrunde.

Arnsberg. Die Favoriten sind gewarnt. Nach der sensationellen 0:2-Niederlage von Landesligist SC Neheim beim C-Ligisten Türkiyemspor Neheim-Hüsten wollen sich Langscheid, Hüsten und Sundern in der zweiten Pokalrunde des Fußballkreises Arnsberg keine Blöße geben.

Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen ist beim TuS Bruchhausen zu Gast. Der A-Ligist zog mit Siegen gegen Amecke (4:1) und in der Zwischenrunde in Affeln (2:1) in die zweite Runde ein. Das Duell gegen Langscheid gab es zuletzt vor acht Jahren in der Bezirksliga 5. Damals verlor Langscheid mit 1:3 an der Hiag. „Um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen, brauchen wir ein kleines Wunder“, sagt TuS-Trainer Freddy Quebbemann. „In Langscheid spielen die besten Fußballer des Sauerlandes. Für mein Team ist das Spiel ein Bonbon.“ Bei den Gastgebern fallen Benjamin Adamietz, Christian Meyer und Kai Tölle aus. Dennis Hardes ist angeschlagen. Der Gewinner trifft auf den Sieger der Partie Oeventrop gegen Müschede.

Trainer Torsten Garbe vom Bezirksliga-Spitzenreiter SV Hüsten 09 wird am Mittwochabend um 19 Uhr bei seinem ehemaligen Verein TuRa Freienohl nicht auf der Bank sitzen. Garbe ist auf Klassenfahrt. Freienohl und Hüsten trafen bereits vor 24 Tagen in der Meisterschaft aufeinander. Die 09er gewannen nach Toren von Melki, Hoffmann, Madeo und Völker mit 4:0. „Wir müssen uns im Vergleich zum 3:0 gegen Lennestadt aber steigern, um im Pokal weiterzukommen“, sagt Thomas Köhler. Dirk Mikolajczak ergänzt: „Für uns geht es nur darum, ins Viertelfinale einzuziehen.“

In der 2. Runde des Arnsberger Kreispokals werden am Mittwoch drei weitere Partien um 19 Uhr ausgetragen: SuS Westenfeld - SuS Eisborn, SV Endorf - SV Arnsberg 09 und SSV Allendorf - TuS Sundern. Am Donnerstag, 20. September, folgen die Spiele SG Balve/Garbeck - TuS Hachen (19 Uhr) und TuS Oeventrop - TuS Müschede (19.30 Uhr).

Sauerlandsport

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Für Margret Hutchings geht ein Triathlon-Traum in Erfüllung
Triathlon
Die Vorbereitungen für den 8. ITH-Hennesee-Triathlon am Samstag, 13. Juni, laufen auf Hochtouren.
SV Neptun fiebert dem 44. Pfingstschwimmfest entgegen
Schwimmen
Das Freibad in Neheim steht in den nächsten drei Tagen wieder ganz im Zeichen des 44. Internationalen Pfingstschwimmfestes des SV Neptun...
TuS Nuttlar lädt zum Baggern im Sand von Stukenland ein
Beachvolleyball
Zum zwölften Mal lädt der TuS Nuttlar wieder alle begeisterten Volleyballer und die, die es noch werden wollen, in den Sand auf Stukenland ein.
RC Sorpesee nach der Talkrunde „gut zu Fuß unterwegs“
Volleyball
Die Zweitliga-Volleyballerinnen des RC Sorpesee sind in den Trainingsbetrieb eingestiegen. Zunächst steht die Ausdauerschulung an erster Stelle.
Oeventroper Dressur- und Nachwuchsturnier über Pfingsten
Reiten
Der RuF Oeventrop erwartet über 300 Teilnehmer, die mit über 430 Pferden in 650 Starts ihr Können unter Beweis stellen wollen.
Fotos und Videos
Hüsten - Siegen II 2:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
SV Dorlar/S. - TuS Warstein 4:1
Bildgalerie
Bezirksligafussball
FC Arpe/W. - Erlinghausen 3:2
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal
1546 Fans feiern Odonkor und Co.
Bildgalerie
Traditionsteams
article
7110795
Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder
Freddy Quebbemann: Wir brauchen ein kleines Wunder
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/freddy-quebbemann-wir-brauchen-ein-kleines-wunder-id7110795.html
2012-09-18 17:34
Arnsberg