Frauen-Team des TuS Sundern spielt um Bezirksliga-Aufstieg

Foto: WP
Was wir bereits wissen
Der TV Fredeburg II bleibt in der Tischtennis-Kreisliga der Herren auf Aufstiegskurs. Um den Bezirksliga-Aufstieg spielen die Damen des TuS Sundern.

Sauerland..  Die Spiele in der Übersicht.

Frauen, Kreisliga: SV BW Eickelborn II - TV Fredeburg II 7:3. Fredeburg II beendet die Saison auf dem achten Tabellenplatz. Die Punkte beim Tabellenfünften Eickelborn II holten Christin Schwarzkopf (2), Melanie und Fischer.

TuS Wadersloh - TuS Sundern II 1:9. Die zweite Damenmannschaft des TuS Sundern sicherte sich durch den klaren Auswärtssieg die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga. Willmes/Krein, Willmes (3), Krein (3) und Hormuth (2) waren für den Tabellenzweiten Sundern II erfolgreich.

TuS Sundern III - TTV Neheim-Hüsten II 5:5. Schlusslicht Sundern III konnte sich in einer ausgeglichenen Partie gegen den Tabellensechsten TTV Neheim-Hüsten III durch Punkte von Wehmeier/Korte, Wehmeier (3) und Korte ein Unentschieden erkämpfen. Die TTV-Punkte erspielten Julia Geauf (2), Naomi Burgard (2) und Janine Geauf.

TuS Oeventrop verliert zweimal

Herren, Kreisliga 1: SV Germania Stirpe - TuS Bruchhausen II 9:1. Beim Tabellensechsten Stirpe kam Bruchhausen II unter die Räder. Den Ehrenpunkt holten M. Niemand/Coels.

TuS Bruchhausen II - SV GW Steinhausen 9:4. Gegen die ersatzgeschwächten Gäste ließ der TuS Bruchhausen II nichts anbrennen und gewann durch Punkte von D. Kösling/Reimann, M. Niemand/Coels, J. Walter (2), Specka (2), D. Kösling, Reimann sowie Coels.

Herren, Kreisliga 2: TV Fredeburg II - TuS Oeventrop 9:1. Klassenprimus Fredeburg II zeigte eine starke Leistung und fegte den Tabellenfünften TuS Oeventrop von der Platte. Schnüpke (2), Mertens, de Almeida, Benedikt Schmitte, Andre Knoche, Schüpke/Bruchmüller, Almeida/Schmitte und Mertens/Knoche punkteten für den TV Fredeburg II. Den Ehrenpunkt für Oeventrop holte Furmanski.

TuS Oeventrop - TTV Werl-Büderich 6:9. Der TuS Oeventrop musste gegen den Tabellenzweiten aus Werlauf auf Stammspieler Benedikt Aust (Grippe) verzichten. Die Punkte erspielten Büenfeld/Voss, Büenfeld (2), Mono, Wiesehöfer und Hiller.

TuS Bruchhausen III überrascht

Herren, 1. Kreisklasse 2: TuS Bruchhausen III - Soester TV 8:8. Der Tabellendrittletzte TuS Bruchhausen III trotzte dem Tabellenzweiten aus Soest durch Punkte von Leben/Willeke, Kramer/Henneböhl, Leben (2), Kellermann (2), Willeke und Henneböhl ein Remis ab.

TV Fredeburg III - TuS Oeventrop II 9:0. Ungefährdeter Sieg des Tabellenvierten TV Fredeburg III gegen einen ersatzgeschwächten Gast aus Oeventrop. Dümler, Kramer, Hammer, Fister, Biskoping, Majnusz, Dümler/Hammer, Kramer/Majnusz und Fister/Biskoping punkteten.

TuS Sundern II - TuS Warstein II 9:1. Meister und Aufsteiger TuS Sundern II bleibt weiter ungeschlagen. Bussmann/Deutschmann, Schulte-Ebbert, Otto/Girbes, Schulte-Ebbert (2), Redder, Bussmann, Deutschmann und Otto holten die Punkte.

SSV Meschede II - TTV Neheim-Hüsten III 4:9. Bis zum 4:5 konnte die zweite Mannschaft des SSV Meschede mithalten. Im Anschluss drehte der Tabellendritte Neheim-Hüsten III auf. Die TTV-Punkte holten Krick/Schroeder, Bader/Pahl, Krick (2), Pakull (2), Fortmann, Schroeder und Bader.