Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fussball-Bezirksliga 4

FC Kirchhundem erwartet FC Nuhnetal

06.09.2012 | 20:10 Uhr
FC Kirchhundem erwartet  FC Nuhnetal
Günter Guntermann, Trainer des FC Nuhnetal.Foto: Thorsten Heinke

Hallenberg. In einem vorgezogenen Spiel vom 4. Spieltag der Fußball-Bezirksliga 4 stehen sich am Freitag, 7. September, Aufsteiger FC Kirchhundem und der FC Nuhnetal gegenüber. Anstoß ist um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz „Heitmicke“ in Kirchhundem.

Die Partie wurde aufgrund der Beachparty in Kirchhundem und des Stadtschützenfestes in Hallenberg-Braunshausen vorverlegt.

Beim FC Nuhnetal, der mit vier Punkten den 8. Tabellenplatz belegt, fallen Alexander Ante (beruflich verhindert), Niklas Krause, Stephan Jacob (beide auf Klassenfahrt) und Matthias Reichl (Urlaub) aus. Sascha Bleich ist angeschlagen. „Durch Urlaub, Verletzungen und Schichtarbeit ist die Mannschaft noch längst nicht bei 100 Prozent. Ich konnte bisher nicht einmal meine Wunschelf aufbieten. Auf Positionen, wo der Schuh drückt, fehlen uns die Alternativen“, teilt Nuhnetals Trainer Günter Guntermann mit.

Günter Guntermann rechnet beim Tabellenzwölften FC Kirchhundem mit einem ganz engen Spiel. Guntermann: „Wir haben in den bisherigen drei Spielen gute Ansätze gezeigt. Es fehlt aber die Stabilität über 90 Minuten. Außerdem ziehen sich die individuellen Fehler wie ein roter Faden durch die bisherigen Spiele. Kirchhundem ist ein sehr spielstarker Aufsteiger. Von den bisherigen Ergebnissen lassen wir uns nicht täuschen.“

Heinz Heinemann



Kommentare
Aus dem Ressort
Niklas Pöttgen Vizemeister mit Serientourenwagen
Motorsport
Im hessischen Sachsenberg fand jetzt die Siegerehrung des Westdeutschen Rallye-Cross-Verbandes statt. In der Klasse 1 bis 1400 cm³ der Serientourenwagen sicherte sich der 22-jährige Freienohler Niklas Pöttgen die Vizemeisterschaft.
Langscheid gegen Marl-Hüls in der Außenseiterrolle
Fußball
Der Vergleich gegen die Top-Teams der Fußball-Westfalenliga setzt sich für den Tabellenvorletzten SuS Langscheid/Enkhausen am kommenden Sonntag, 2. November, fort. Der Tabellenzweite TSV Marl-Hüls gibt seine Visitenkarte im Sportpark Langscheid ab. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.
Erlinghausen hofft gegen Menden auf den zweiten Heimsieg
Fußball
Zum 6. Mal Heimrecht hat in dieser Saison RW Erlinghausen, das am 11. Spieltag der Fußball-Landesliga 2 den BSV Menden erwartet. Anstoß ist am Sonntag, 2. November, um 14.30 Uhr im Hudestadion. Für RWE-Teammanager Olcay Eryegin ist es wichtig, den zweiten Heimsieg in dieser Saison einzufahren.
SC Neheim will „Olper Uhrwerk“ zum Stehen bringen
Fußball
„Wir haben Respekt, aber keine Angst“, bringt Alex Bruchhage, Trainer der Landesliga-Fußballer des SC Neheim, seine Einschätzung vor dem Spitzenspiel am Sonntag (14.30 Uhr) beim Tabellenführer SpVg. Olpe auf einen Nenner. Der SCN rangiert auf Platz zwei.
SSV Meschede ist beim Gastspiel in Hüsten favorisiert
Fußball
Der akut abstiegsbedrohte SV Hüsten 09 trifft am Sonntag, 2. November, vor heimischer Kulisse auf den HSK-Rivalen SSV Meschede, der derzeit auf Platz vier steht. Die mit Spannung erwartete Partie wird um 14.30 Uhr im Stadion „Große Wiese“ angepfiffen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Eslohe - Allagen 4:3
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Meschede - Hohenlimburg 1:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Hüsten - FC Lennestadt 1:3
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport