Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fussball-Bezirksliga 4

FC Kirchhundem erwartet FC Nuhnetal

06.09.2012 | 20:10 Uhr
FC Kirchhundem erwartet  FC Nuhnetal
Günter Guntermann, Trainer des FC Nuhnetal.Foto: Thorsten Heinke

Hallenberg. In einem vorgezogenen Spiel vom 4. Spieltag der Fußball-Bezirksliga 4 stehen sich am Freitag, 7. September, Aufsteiger FC Kirchhundem und der FC Nuhnetal gegenüber. Anstoß ist um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz „Heitmicke“ in Kirchhundem.

Die Partie wurde aufgrund der Beachparty in Kirchhundem und des Stadtschützenfestes in Hallenberg-Braunshausen vorverlegt.

Beim FC Nuhnetal, der mit vier Punkten den 8. Tabellenplatz belegt, fallen Alexander Ante (beruflich verhindert), Niklas Krause, Stephan Jacob (beide auf Klassenfahrt) und Matthias Reichl (Urlaub) aus. Sascha Bleich ist angeschlagen. „Durch Urlaub, Verletzungen und Schichtarbeit ist die Mannschaft noch längst nicht bei 100 Prozent. Ich konnte bisher nicht einmal meine Wunschelf aufbieten. Auf Positionen, wo der Schuh drückt, fehlen uns die Alternativen“, teilt Nuhnetals Trainer Günter Guntermann mit.

Günter Guntermann rechnet beim Tabellenzwölften FC Kirchhundem mit einem ganz engen Spiel. Guntermann: „Wir haben in den bisherigen drei Spielen gute Ansätze gezeigt. Es fehlt aber die Stabilität über 90 Minuten. Außerdem ziehen sich die individuellen Fehler wie ein roter Faden durch die bisherigen Spiele. Kirchhundem ist ein sehr spielstarker Aufsteiger. Von den bisherigen Ergebnissen lassen wir uns nicht täuschen.“

Heinz Heinemann



Kommentare
Aus dem Ressort
Eslohes Plan: Die Tabellenspitze möglichst zurückerobern
Fußball-Bezirksliga
Am 11. Spieltag der Fußball-Bezirksliga will sich der BC Eslohe die Tabellenführung wieder zurückerobern. Das ist möglich, wenn die Kicker von Trainer Carsten Krämer ihr Heimsieg gegen GW Allagen gewinnen und die SF Birkelbach das Topspiel gegen den FC Kirchhundem verlieren.
Langscheid mit zusätzlicher Sicherung nach Wanne-Eickel
Fußball-Westfalenliga
Am kommenden Sonntag, 26. Oktober, geben die Langscheider ihre Visitenkarte beim aktuellen Tabellenführer DSC Wanne-Eickel ab. „In unserer Situation können wir nur über Kampf kommen“, beschreibt Szczygiel, der mit seinem Team aktuell den ersten von drei Abstiegsplätzen belegt, das Kräfteverhältnis.
RW Erlinghausen will in Neheim „richtig präsent sein“
Fußball-Landesliga
Das vierte von insgesamt 12 HSK-Derbys steigt am 11. Spieltag der Landesliga 2 am Sonntag, 26. Oktober, um 15.30 Uhr im Binnerfeld zwischen dem SC Neheim und RW Erlinghausen. Der SC Neheim liegt mit 19 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz, das RWE-Team steht auf Rang sechs (15 Zähler).
Saisonstart für die „U 20“ des RC Sorpesee in Borken
Volleyball
Verspäteter Saisonauftakt für die U20-Volleyballerinnen des RC Sorpesee am Sonntag in Borken. Zwei ganz harte Brocken warten auf die junge Mannschaft. Das Team reist am Sonntag, 26. Oktober, nach Borken, um sich mit den Gastgeberinnen des RC Borken-Hoxfeld und dem TSV Bayer Leverkusen zu messen.
Übung - Vier Vermisste in Lackierei gesucht
Feuerwehr-Übung
Durch eine Verpuffung in der Lackiererei der Firma Schmitz-Leuchten im Niedereimerfeld kommt es zu einem Brand. Das Feuer breitet sich rasch aus und verhindert, dass vier Arbeiter ins Freie gelangen können. Zwei Lackierer werden schwer verletzt.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Hüsten - FC Lennestadt 1:3
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport
Kirchhundem - Eslohe 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga