Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fussball-Bezirksliga 4

FC Kirchhundem erwartet FC Nuhnetal

06.09.2012 | 20:10 Uhr
FC Kirchhundem erwartet  FC Nuhnetal
Günter Guntermann, Trainer des FC Nuhnetal.Foto: Thorsten Heinke

Hallenberg. In einem vorgezogenen Spiel vom 4. Spieltag der Fußball-Bezirksliga 4 stehen sich am Freitag, 7. September, Aufsteiger FC Kirchhundem und der FC Nuhnetal gegenüber. Anstoß ist um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz „Heitmicke“ in Kirchhundem.

Die Partie wurde aufgrund der Beachparty in Kirchhundem und des Stadtschützenfestes in Hallenberg-Braunshausen vorverlegt.

Beim FC Nuhnetal, der mit vier Punkten den 8. Tabellenplatz belegt, fallen Alexander Ante (beruflich verhindert), Niklas Krause, Stephan Jacob (beide auf Klassenfahrt) und Matthias Reichl (Urlaub) aus. Sascha Bleich ist angeschlagen. „Durch Urlaub, Verletzungen und Schichtarbeit ist die Mannschaft noch längst nicht bei 100 Prozent. Ich konnte bisher nicht einmal meine Wunschelf aufbieten. Auf Positionen, wo der Schuh drückt, fehlen uns die Alternativen“, teilt Nuhnetals Trainer Günter Guntermann mit.

Günter Guntermann rechnet beim Tabellenzwölften FC Kirchhundem mit einem ganz engen Spiel. Guntermann: „Wir haben in den bisherigen drei Spielen gute Ansätze gezeigt. Es fehlt aber die Stabilität über 90 Minuten. Außerdem ziehen sich die individuellen Fehler wie ein roter Faden durch die bisherigen Spiele. Kirchhundem ist ein sehr spielstarker Aufsteiger. Von den bisherigen Ergebnissen lassen wir uns nicht täuschen.“

Heinz Heinemann



Kommentare
Aus dem Ressort
SC Neheim erwartet „Wundertüte“ SF Siegen II
Fussball
Bauen die Fußballer des SC Neheim ihren starken Saisonstart in der Landesliga 2 weiter aus? Am Sonntag, 31. August, erwartet die Bruchhage-Elf die Sportfreunde Siegen II. Die Gäste sind Tabellenletzter und bekamen wegen eines nicht spielberechtigten Spielers ihren 2:0-Sieg bei RW Hünsborn aberkannt.
Meschedes Coach Hofmann baut auf Geduld im Spitzenspiel
Fußball-Landesliga
Die Landesliga-Fußballer des SSV Meschede gehen am dritten Spieltag auf Reisen. Für sie steht am Sonntag die Spitzenbegegnung gegen den VfL Bad Berleburg auf dem Plan. „Bad Berleburg ist eine kompakte Mannschaft, die auch offensiv sehr gut aufgestellt ist“, urteilt SSV-Trainer Heiko Hofmann.
Valmetal und Dorlar/Sellinghausen stehen im Viertelfinale
Fußball-Kreispokal
Die dritte Runde im Pokalwettbewerb des Fußball-Kreises Hochsauerlandkreis ist am Freitagabend über die Bühne gegangen. Der TuS Valmetal bezwang den FC Remblinghausen mit 3:2. Der SV Dorlar/Sellinghausen gewann gegen den SV Oberschledorn /Grafschaft nach Elfmeterschießen mit 8:7.
Fatih Türkgücü Meschede und TuS Valmetal liegen im Clinch
Fußball
Termin-Zoff in der Fußball-A-Liga West Hochsauerlandkreis. Im Mittelpunkt steht das Punktspiel zwischen Fatih Türkgücü Meschede und TuS Valmetal. Terminiert worden ist die Partie für Samstag, 30. August. Der TuS hatte um eine Verlegung gebeten. Fatih hat dem Wunsch nicht entsprechen können.
SuS Langscheid/Enkhausen will Heimsieg gegen Wickede
Fußball-Westfalenliga
Die bisher punktlosen Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen hoffen, dass der Knoten endlich platzt. Der kommende Sonntag, 31. August, könnte dafür ein idealer Zeitpunkt sein. Dann gastiert der BV Westfalia Wickede im Sportpark Langscheid. Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
SSV Meschede - RW Hünsborn 2:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Schmallenberg - Allagen 3:1
Bildgalerie
Bezirkligafussball
Dorlar - Aue 2:1
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Remblinghausen - SG Bödefeld 1:0
Bildgalerie
Fussball-Kreisliga A...