Eslohe macht weiteren Schritt Richtung Aufstieg

Allagen..  Der BC Eslohe marschiert weiter Richtung Landesliga: Der Tabellenführer der Bezirksliga 4 löste seine Pflichtaufgabe beim TuS GW Allagen souverän mit 4:1 (3:0) und hat jetzt, weil Verfolger Birkelbach in Kirchhundem patzte (1:2), schon sieben Punkte Vorsprung auf die Sportfreunde. Neuer Zweiter ist der SV Brilon, der aber auch chon beachtliche sechs Zähler hinter der Krämer-Elf zurückliegt.

So spielt ein Aufstiegskandidat: Nicht schön, aber effektiv – wie der BC Eslohe gestern Nachmittag im Allagener Waldstadion. „Um Schönspielerei ging es heute auch gar nicht“, sagte BC-Trainer Carsten Krämer nach der Partie, und ergänzte: „Wir haben unsere Pflicht erfüllt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.“

Bereits zur Pause hatten die Gäste aus Eslohe mit 3:0 die Weichen auf Sieg gestellt. Allagen verkürzte durch De Smets Kopfball zu Beginn des zweiten Durchgangs zwar noch auf 1:3, aber Philip Bürger machte mit seinem zweiten Tor an diesem Nachmittal alles klar (76.).