Erfolgreich in Kleve und Gütersloh

Kleve/Neheim..  Die Triathleten des Tritus SV Neptun Neheim-Hüsten waren in Kleve und Gütersloh erfolgreich unterwegs.

Am vergangenen Wochenende starteten Jenny Höhne und Tobias Tillmann in der Klever Innenstadt am Niederrhein über die Sprintdistanz (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen).

Mobiles 25-m-Becken

Um in der City das Schwimmen zu ermöglichen, hatten die Veranstalter ein mobiles 25-m-Becken mit acht Bahnen aufgebaut. Die Radstrecke war eine 10-km-Wendepunktstrecke aus der City hinaus. Der Lauf führte dann mitten durch die Fußgängerzone. Das Tritus-Duo war am Ende mit seinen Leistungen sehr zufrieden. Jenny Höhne finishte nach 1:24:44 Stunden (52. Platz Gesamt, 13. Platz AK) und Tobias Tillmann nach 1:08:07 Stunden (35. Platz Gesamt, 9. Platz AK)

In Gütersloh beim Dalkeman-Triathlon starteten Diana Peters, Holger Haupt und Marc Gockel über die Olympische Distanz (1000 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen).

Patricia Wahl ging über die Sprintdistanz an den Start. Die Resultate im Überblick: Marc Gockel, 2:02:01 Stunden ( 3. Platz Gesamt, 1. Platz AK); Holger Haupt, 2:05:56 (12. Platz Gesamt, 1. Platz AK); Diana Peters, 2:16:08 (3. Platz Gesamt, 1. Platz AK); Patricia Wahl, 1:14:45 (7. Platz Gesamt, 2. Platz AK).