„Dritte“ des RCS siegt klar mit 3:0

In Unna reichte es nur zu einem Satzgewinn: Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des RC Sorpesee (im Block gegen Hattingen) verloren gegen den EVS Massen mit 1:3.
In Unna reichte es nur zu einem Satzgewinn: Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des RC Sorpesee (im Block gegen Hattingen) verloren gegen den EVS Massen mit 1:3.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des RC Sorpesee hatten gegen Unna-Massen das Nachsehen. Dagegen entschied die „Vierte“ das HSK-Derby zu ihren Gunsten.

Langscheid..  Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des RC Sorpesee hatten gegen Unna-Massen das Nachsehen. Dagegen präsentierte sich die „Dritte“ des RCS heimstark und die „Vierte“ entscheid das HSK-Derby zu ihren Gunsten.

Verbandsliga, Damen

EVC Massen - RC Sorpesee II 3:1 (25:17, 21:25, 25:13, 25:9). Nur einen Satz konnten die Damen vom Sorpesee aus Unna entführen. Ansonsten agierte der Gastgeber souverän, gewann das Spiel am Ende auch in der Höhe verdient.

Franziska Richter (RCS III) und Franziska Finka (RCS IV) gaben ihr vielversprechendes Debüt in der Verbandsliga.

Landesliga, Damen

RC Sorpesee 3 – TV Brechten 3:0 (25:17, 25:10, 26:24). Einen klaren Heimerfolg konnte die „Dritte“ des RCS gegen den TV Brechten (Dortmund) feiern. Zwei souveräne Auftritte in Durchgang eins und zwei zeigten über weite Strecken ein spiel- und angriffsstarkes Team vom Sorpesee. Auch in der Feldabwehr wurden kaum gegnerische Punkte zugelassen.

Der finale Durchgang wurde gegen einen sich aufbäumenden Gegner unkonzentrierter bestritten und so mussten die jungen Mädchen aus Langscheid in die Verlängerung, die aber glücklich gewonnen wurde.

RCS III: Theresa Lübke, Henrike Axt, Michelle Henkies, Hanna Fleischer, Vivian Hessenkemper, Alina Hustadt, Lisa Kaiser, Franziska Richter, Wiebke Stockmann, Anna Hansknecht, Laura Kemper.

Bezirksliga, Damen

RC Sorpesee IV – TuS Nuttlar 3:2 (25:23, 15:25, 14:25, 25:22, 16:14). Im entscheidenden Tiebreak kam Nuttlar besser ins Spiel. Der RCS IV glich aber zum 10:10 aus und entschied mit einer tollen Moral das Spiel knapp für sich.

Mit diesem Sieg im HSK-Derby sammelte die „Vierte“ zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Nach langer Verletzungspause stieß Jana Drölle als Libera erstmals wieder zum Team.

RCS IV: Adelina Asolli, Felicia Blume, Jana Drölle, Franziska Finke, Anna Hansknecht, Hanna Kemper, Johanna Kemper, Laura Kemper und Pia Lübke.

Kreisliga, Hochsauerland

SuS Reiste - RC Sorpesee V 2:0, TuRa Freienohl – RC Sorpesee 0:2. Während der RCS-Nachwuchs gegen Reiste noch Lehrgeld zahlen musste, gelang der Mannschaft von Trainer Martin Barthel gegen TuRa Freienohl der erste Saisonsieg.

RCS V: Leonie Baumeister, Nele Vornweg, Victoria Vormweg, Emira Asolli, Hanna Schreiber, Anna Biggeleben, Laura Wappelhorst, Antonia Brenscheidt, Tom Barthel, Kent Barthel.