Dirk Stratenschulte-Huss wird Trainer von GW Arnsberg

Dirk Stratenschulte-Huss.
Dirk Stratenschulte-Huss.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Dirk Stratenschulte-Huss wird ab Sommer Trainer von GW Arnsberg. Der TuS Oeventrop und die SG Berge/Calle-Wallen trennen sich in einem Testspiel 3:3.

Sauerland..  Der Arnsberger Fußball-A-Kreisligist TuS Oeventrop ist mit einem 3:3 (1:1)-Unentschieden gegen die SG Berge/Calle-Wallen in die Rückrunden-Vorbereitung gestartet. „Obwohl wir den Platz vom Schnee befreit hatten, war es nicht leicht für die Jungs“, berichtete TuS-Trainer Sebastian Rocholl. Einen guten Einstand feierte nach Auskunft von Sebastian Rocholl Thomas Butz, Winter-Zugang vom Landesligisten SSV Meschede. Die Tore für Oeventrop erzielten Kai Dünnebacke (2) und Tobias Kutnar. Für die Spielgemeinschaft waren Roland Wehnes, Matthias Berndt und Johann Bünner erfolgreich.

Der TuS Hachen und die DJK GW Arnsberg tauschen im Sommer die Trainer. Nachdem A-Ligist TuS Hachen in dieser Woche die Verpflichtung von Thomas von der Höh für die kommende Saison bekannt gegeben hat, haben nun die Grün-Weißen aus Arnsberg nachgezogen. „Dirk Stratenschulte-Huss ist unsere absolute Wunschlösung gewesen. Wir haben uns schon lange und sehr frühzeitig auf ihn festgelegt. Es gab keine anderen Kandidaten. Wir hatten dann auch direkt einen Draht zueinander“, teilte Oliver Voß, Abteilungsleiter von B-Ligist GW Arnsberg, mit. B-Lizenz-Inhaber Dirk Stratenschulte-Huss ergänzte: „GW Arnsberg hat sich sehr um mich bemüht und die Anfrage kam sehr früh. Ich hatte auch schon über eine Pause nachgedacht, aber die Gespräche mit GW Arnsberg haben mich überzeugt.“

Die Rückkehr ist perfekt: Matthias Bast verlässt im Sommer den Arnsberger Fußball-A-Kreisligisten TuS Voßwinkel und kehrt zum Nachbarn und Liga-Konkurrenten SV Bachum/Bergheim zurück.