Beim Pfiff Sport Champion Masters wird die Vorrunde beendet

Foto: Tobias Aufmkolk
Was wir bereits wissen
In der Dünnefeldhalle in Meschede werden am Montag, 29. Dezember, beim Pfiff Sport Champion Masters die Vorrundenspiele mit den Gruppen D bis F abgeschlossen.

Meschede..  In der Gruppe D gehen ab 16.30 Uhr der SuS Langscheid/Enkhausen, die SG Wennemen/Olpe, der TSV Bigge/Olsberg und die SG Berge/Calle-Wallen an den Start. Der TSV Bigge-Olsberg wird von Co-Trainer Esat Behrami und Niko Sperling betreut. „Wir streben hinter Langscheid Platz zwei an“, teilt Chef-Coach Dieter Möller mit, der im Urlaub ist. Für Langscheid hat das Turnier einen hohen Stellenwert. „Wenn man für ein Turnier meldet, dann möchte man auch etwas erreichen und zwar den maximalen Erfolg. Aber nicht unter allen Umständen. Priorität hat natürlich die Meisterschaft auf dem Feld.“

In der Gruppe E starten der SSV Stockum, SV Obermarsberg, SV Hüsten 09 und die HSK-A-Junioren-Auswahl. „Wir freuen uns, dass wir bei solch einem hochkarätig besetzten Turnier dabei sein dürfen. Im vergangenen Jahr haben wir Platz neun belegt. Solch eine Platzierung haben wir auch dieses Mal wieder im Visier“, sagt SVO-Spielertrainer Sascha Wachsmann, der allerdings verletzt fehlt.

In der Gruppe F spielen der SV Dorlar/Sellinghausen, VfL Giershagen, SSV Meschede und SV Schmallenberg/Fredeburg.