BC Eslohe stürmt mit 3:0 den Lieser Berg

Liesen..  Der BC Eslohe hat den Lieser Berg gestürmt. Beim FC Nuhnetal siegte der Tabellenführer mit 3:0 (1:0) und hat dem FCN damit die erste Niederlage in Liesen beigebracht.

120 Besucher sahen Einbahnstraßenfußball auf das Gehäuse von FC-Keeper Gerhard Knecht, der in der 16. Minute Glück hatte, dass eine verunglückte Flanke von Michael Müller auf die Latte sprang. In der 23. Minute ging der Spitzenreiter in Führung. Nach einem schönen Querpass vom starken Benedikt Reinscheid schoss Dennis Krause aus 12 Metern unhaltbar ein. „Nach diesem Tor war mir klar, dass wir als Sieger vom Platz gehen werden“, sagte Eslohes Trainer Carsten Krämer. „Mit Fußball hatte das ganze allerdings wenig zu tun.“

Nach dem Wechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Eslohe rannte an, der FC Nuhnetal verteidigte. In der 71. Minute machte Bene Reinscheid mit einem sehenswerten Freistoß das 2:0 und vier Minuten vor dem Ende gelang Hendrik Flaßhar nach einem der dritte Treffer.