Allendorf testet bereits für die Relegation

Arnsberg..  Bereits am zweitletzten Spieltag sind in der Fußball-Kreisliga A alle Würfel gefallen. TuRa Freienohl ist mit großem Vorsprung Meister und Aufsteiger zur Bezirksliga geworden. Der TuS Hachen steigt ab und der SSV Allendorf muss gegen den Drittplatzierten der Kreisliga B in die Relegation.

SSV Küntrop - SV Hüsten 09 II (So., 15 Uhr.). Die Gäste sind verärgert, da Küntrop einer Spielverlegung nicht zugestimmt hat. In Hüsten läuft derzeit das Schützenfest. „So fahren wir mit dem letzten Aufgebot nach Küntrop“, sagt Hüstens Co-Trainer Thomas Vogt. Fehlen werden Michael Millentrup, Dustin Ohlmeyer, Moritz Schwingenheuer und Christopher Köhler. Fraglich ist David Pruski. Der SSV hat den Klassenverbleib bereits gesichert. Hinrunde: 1:5

TuS Voßwinkel - TuS Müschede (So., 15 Uhr). Das Spiel findet im Rahmen des Sportfestes statt. Die Hausherren wollen den dritten Tabellenplatz verteidigen. Es fehlen Jonas Siepmann und Raphael Knoche. „Wir sind die zweitbeste Rückrunden-Mannschaft und wollen aus dem restlichen beiden Begegnungen vier Punkte einfahren“, führt Trainer Müschedes Trainer Martin Brokemper aus. Hinrunde: 2:1

SSV Allendorf - TuS Oeventrop (So., 15 Uhr). Die Allendorfer sehen die letzten beiden Punktspiele als Vorbereitung auf das Relegationsspiel gegen den Tabellendritten der Kreisliga B an. Hinrunde: 1:3

FC BW Gierskämpen - SV Herdringen (So., 15 Uhr). „Wir wollen trotz angespannter Personallage den zweiten Platz behalten“, sagt Gierskämpens Fußballabteilungsleiter Bernd Grünke. Nico Schwedler hat seine Sperre zwar abgesessen, beide Torleute (Gierse und Luyke) jedoch müssen passen. Der Gast ist bis auf Sebastian Röhrig komplett. Das SV-Tor hütet Lars Sczurek für Hubertus Schulte. Hinrunde: 1:1

TuS Sundern II - SV Affeln (So., 12.45 Uhr). Die Gastgeber (13. Platz) könnten sich durch einen „Dreier“ um einen Platz verbessern. Beim Gast (12.) ist der Einsatz von Tino Tammaro fraglich. Hinrunde: 2:2

SC Neheim II - TuRa Freienohl (So., 13 Uhr). „Wir wollen nach 18 Spielen ohne Niederlage weiter auf Erfolgskurs bleiben“, sagt Freienohls Meistertrainer Jörg Fischer. Beim SC Neheim II müssen Pierre Müller, Martin Kruse und Daniel Dunker ersetzt werden. Fraglich ist zudem Piotr Jakobczak. Hinrunde: 0:2

TuS Bruchhausen - TuS Hachen (So., 15 Uhr). Die Gastgeber möchten durch einen „Dreier“ gegen das Schlusslicht ihren guten vierten Tabellenplatz festigen. Bei Hachen fehlen Frederik Schäfer, Dennis Fleischmann, David Pandel und Niclas Keinhorst. „Wir wollen uns vernünftig verabschieden“, führt Hachens Trainer Dirk Stratenschulte-Huss aus. Hinrunde: 4:3