Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fussball-Kreisliga

„Aci“ Franz hört im Sommer im Eichholz auf

18.10.2012 | 18:52 Uhr
„Aci“ Franz hört im Sommer im Eichholz auf
Hört im Sommer als Trainer von Arnsberg 09 auf: „Aci“ FranzFoto: Ted Jones

Arnsberg. Nach mehr als acht Jahren beginnt im Sommer eine neue Zeitrechnung im Eichholz. „Aci“ Franz wird am 9. Juni 2013 im Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des TuS Sundern zum letzten Mal als Trainer des Fußball-A-Ligisten Arnsberg 09 an der Linie stehen.

„Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen“, sagt Franz und ergänzt: „Aber ich denke, dass nach rund 360 Spielen und mehr als 1000 Trainingseinheiten der Zeitpunkt gekommen ist, dass der SV Arnsberg 09 eine neue Ära einleitet.“

Die Verantwortlichen des A-Ligisten hatten insgeheim mit diesem Schritt gerechnet. Abteilungsleiter Thomas Schneider: „Wir haben Aci sehr viel zu verdanken und akzeptieren seine Entscheidung. Sportlich lief es nicht immer top und trotzdem hat er nie aufgesteckt.“

Wer Nachfolger von „Aci“ Franz wird, steht noch in den Fußball-Sternen. „Natürlich ist sein Weggang ein Verlust für uns, aber durch den frühen Zeitpunkt seiner Entscheidung haben wir genügend Zeit, um in Ruhe einen Nachfolger zu finden“, erklärt 09-Vorsitzender Andreas Düllberg. „Aci“ Franz fügt hinzu: „Der Verein ist derzeit sehr gut aufgestellt. Daher denke ich, dass es kein Problem sein wird, einen Nachfolger zu finden.“

Ebenfalls noch in den Sternen, steht die Zukunft von „Aci“ Franz. „Vielleicht werde ich mich im nächsten Jahr in aller Ruhe ins Eichholz begeben und mal ohne Stress Fuß-ball bei einer Flasche Bier und einer Wurst genießen“, sagt Franz. Auch sein Engagement in der BVB-Fußballschule würde er gerne ausbauen und vielleicht einmal ein Trainingscamp im Ausland absolvieren. Franz: „Zunächst aber will ich mit Arnsberg 09 die laufende Saison erfolgreich bestreiten.“

Sauerlandsport


Kommentare
Aus dem Ressort
A-Ligist TuS Voßwinkel gastiert zum Auftakt in Bachum
Fussball
Ulrich Lemmer, Staffelleiter der Arnsberger Fußball-A-Kreisliga, hat den Spielplan für die kommende Saison veröffentlicht. Der erste Spieltag in der Arnsberger Fußball-A-Kreisliga beginnt bereits am Donnerstag, 14. August, mit der Partie zwischen dem SC Neheim II und SSV Stockum.
Nachwuchs des RC Meschede zeigt starke Leistungen
Rudern
Optimistisch gingen die Leistungsruderer des RC Meschede bei den deutschen U17-Meisterschaften in Brandenburg/Havel und den U15-Meisterschaften in Rüdersdorf bei Berlin an den Start. Der Nachwuchs des RC Meschede konnte bei diesen Wettbewerben überzeugen und Medaillen erkämpfen.
Fußballspiele nach antisemitischen Attacken im Fokus
Attacken
Antisemitische Reaktionen auf den Gaza-Konflikt haben auch den Fußball erreicht. In Österreich griffen Randalierer Spieler von Maccabi Haifa an, zuvor hatten Neonazis in Dortmund gegen Israelis gepöbelt, die beim internationalen Ruhr-Cup antreten werden. Veranstalter sehen sich jedoch gewappnet.
Die Fußballstars von morgen sind zu Gast in Hüsten
Jugendfussball
Die Fußball-Festtage im Stadion „Große Wiese“ in Hüsten gehen weiter. Nachdem vor zwei Wochen der Bundesligist FC Schalke 04 gegen die HSK-Auswahl auflief, macht nun das hochklassig besetzte A-Jugendturnier „Evonik-Ruhr-Cup International“ in der „Großen Wiese“ Station.
Großes Golfturnier auf der 27-Loch-Anlage in Winkhausen
Golf
Der Golfclub Schmallenbergsteht vor einem besonderen sportlichen Höhepunkt. Am Samstag, 26. Juli, findet auf der 27-Loch-Anlage in Winkhausen der Falke-Golf-Marathon statt. Insgesamt werden bei dem Turnier 130 Golfer in allen Spielstärken und Altersklassen an den Start gehen.
Umfrage
Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, es muss schnell einen Neuanfang unter neuer Führung geben.
82%
Nein. Der Kreisvorstand macht gute Arbeit und ist weiter handlungsfähig.
10%
Ist mir egal. Im HSK-Vorstand ändert sich sowieso nicht viel.
8%
646 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fleckenberg/G. - Arpe/W. 1:4
Bildgalerie
Fussballtestspiel
Radrennen - Tretroller Euro
Bildgalerie
Radsport
SV Dorlar/Sellinghausen
Bildgalerie
Fussball
Schalke-Fans im Sauerland
Bildgalerie
Schalke