A-Liga West: Arpe II hilft in Fleckenberg nur ein Sieg weiter

Meschede..  In der Mescheder Fußball-A-Kreisliga findet am Wochenende der vorletzte Spieltag statt.

Spitzenreiter Fatih Türkgücü Meschede fehlt nur noch ein Punkt zum Gruppensieg und der damit verbundenen Teilnahme an den beiden Relegationsspielen um den Bezirksliga-Aufstieg gegen den Gruppensieger aus der A-Liga Ost. Fatih Türkgücü Meschede spielt am Sonntag, 7. Juni, um 15 Uhr bei der SG Bracht/Oedingen. Der Tabellenzweite FC Cobbenrode, der sechs Punkte Rückstand hat, erwartet die SG Berge/Calle-Wallen.

Wesentlich mehr Spannung ist noch im Tabellenkeller der A-Liga West. Der Tabellenvorletzte FC Arpe/Wormbach II hat aktuell zwei Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. Am Sonntag spielt die Bezirksliga-Reserve beim FC Fleckenberg/Grafschaft.

Auf dem rettenden drittletzten Platz liegt aktuell die zweite Mannschaft des BC Eslohe, die am Sonntag um 12.45 Uhr die SG Bödefeld/Henne-Rartal erwartet.

Im Abstiegskampf befindet sich auch noch SW Andreasberg. Der Tabellen-13. hat drei Punkte Vorsprung auf den FC Arpe/Wormbach II.

Fünf Zähler Vorsprung auf den vorletzten Platz haben die Mannschaften des SC Kückelheim/Salwey (Sonntag um 15 Uhr beim FC Remblinghausen) und FC Ostwig/Nuttlar (Sonntag um 12.30 Uhr beim SSV Meschede II).