9:0 - TuS Sundern II bleibt weiter auf Aufstiegskurs

Foto: WAZFotoPool
Was wir bereits wissen
Die Tischtennis-Herren des TuS Sundern II bleiben in der 1. Kreisklasse 2 weiter auf Aufstiegskurs.

Sauerland..  Die Tischtennis-Herren des TuS Sundern II bleiben in der 1. Kreisklasse 2 weiter auf Aufstiegskurs. Die Partie des TV Fredeburg II, Tabellenführer der Kreisliga 2, gegen TuRa Freienohl II wurde auf Samstag, 31. Januar, verlegt.

Damen, Kreisliga: TV Fredeburg II - TTV Neheim-Hüsten II 1:9. Der TV Fredeburg II tat sich beim Tabellendritten TTV Neheim-Hüsten II schwer. Für den Tabellenvorletzten aus Fredeburg punktete Melanie Fischer. Den klaren Erfolg von Neheim-Hüsten machten Geauf/Geauf, Schlottmann (2), Julia Geauf (2), Burgard (2) und Janine Geauf.

TuS Sundern III - TTK Anröchte III 2:8. Gegen den Tabellenzweiten aus Anröchte gab es für das Schlusslicht TuS Sundern III nichts Zählbares zu holen. Die TuS-Punkte erspielte Julia Wehmeier im Einzel.

Herren, Kreisliga 1: TuS Bruchhausen II - TTC DJK Bad Westernkotten 8:8. Die zweite Mannschaft des TuS Bruchhausen zeigte gegen den Tabellenvorletzten Bad Westernkotten eine schwache Leistung und konnte nach einem 0:5-Rückstand zumindest noch ein Unentschieden holen. Walter/Specka, A. Kösling (2), J. Walter (2), D. Kösling, Specka und Reimann punkteten für den TuS.

Herren, Kreisliga 2: TuS Oeventrop - TuS Brunskappel 9:5. Da beide Mannschaften in Bestbesetzung antraten, entwickelte sich eine gute Partie. Der Tabellenfünfte TuS Oeventrop kam gut in das Spiel und führte nach den Doppeln mit 2:1. Diesen Vorsprung baute Oeventrop im weiteren Spielverlauf auf 7:4 aus und fuhr am Ende seinen achten Saisonsieg ein. Die Punkte holten Büenfeld/Aust, van Geyt/Hiller, Büenfeld (2), van Geyt (2), Aust, Mono und Wiesehöfer.

Herren, 1. Kreisklasse 2: TuS Sundern II - TTC Gellinghausen 9:0. Die Gäste aus Gellinghausen hatten beim Klassenprimus TuS Sundern II keine Chance. Den klaren Erfolg machten Schulte/Ebbert/Redder, Bussmann/Deutschmann, Flessing/Sommer, Schulte-Ebbert, Bussmann, Redder, Flessing, Deutschmann und Sommer perfekt.

TTC turflon Werl IV - TuS Bruchhausen III 9:5. Bruchhausen III zeigte eine starke Partie, musste sich am Ende aber trotz der Punkte von Willeke/Leben, Kellermann/Schulte, Willeke, Kellermann und Schulte knapp geschlagen.

Soester TV - TTV Neheim-Hüsten III 9:3. Trotz der Niederlage beim Tabellenzweiten Soest bleibt die dritte Mannschaft der TTV Neheim-Hüsten weiter Tabellendritter. Die TTV-Punkte holten Bremke, Schroeder und R. Becker.

TV Fredeburg III - TTV Neheim-Hüsten IV 9:0. Die TTV Neheim-Hüsten IV trat mit nur vier Spielern an und war chancenlos. Fredeburg III konnte durch den Heimsieg gegen das Schlusslicht seinen zweiten Tabellenplatz festigen. Uli Dümler, Mike Kramer, Timo Hammer, Philipp Biskoping, Christian Welfens, Matthias Mertens, Welfens/Mertens, Dümler/Hammer und Kramer/Biskoping punkteten.