8:4 - Torflut im Arnsberger Eichholz

Arnsberg..  Beim Arnsberger Fußball-B-Ligisten Türkiyemspor Neheim-Hüsten hat Ümit İlhan seinen Posten als Trainer niedergelegt. Bis Saisonende wird die Mannschaft nun von Murat Çakar trainiert. Am Wochenende fiel das Debüt von Murat Çakar allerdings in Wasser, denn Türkiyemspor bekam gegen Tabellenführer SG Grevenstein/Hellefeld/Altenhellefeld keine elf Spieler zusammen. Die Partie ist mit 2:0 für die Spielgemeinschaft gewertet worden.

SSV Stockum II - 2 Korriku Sundern 1:3 (1:1). Schlusslicht Stockum II zog sich gegen Aufstiegsaspirant 2 Korriku Sundern achtbar aus der Affäre. Rene Lübke konnte sogar zum zwischenzeitlichen Remis ausgleichen. Für den Gast schossen Berat Makshana (2) und Ilir Gashi die Tore.

SuS Langscheid/Enkhausen III - TuS Rumbeck 6:0 (4:0). Langscheid III beherrschte Rumbeck und setzte sich durch die Toren von Benny Bresser (2), Roberto Turco, Jonas Werthschulte, Sven Pellmann und Timo Cordes klar durch.

RW Mellen - DJK GW Arnsberg 6:3 (3:1). Der Tabellenzweite RW Mellen machte durch Marco Träger (2), Freddy Levermann (2), Olaf Skora und Jonas Köster das halbe Dutzend voll. Für die DJK GW Arnsberg trafen Daniel Hunecke, Justin Figalski und Bastian Bertelsmann.

SV Holzen - TuS Langenholthausen II 4:1 (1:1). Langenholthausen II führte zwar durch Marcel Bertsch, hatte aber dem Spielwitz des SV Holzen in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegenzusetzen. Für Holzen trafen Dustin Schmitt (2), Janik Nölke und Benedikt Latzer.

SuS GW Amecke - TuS Müschede II 2:0 (1:0). „Unser Sieg war nach zwei sehenswerten Toren mehr als verdient“, sagte GW-Trainer Sebastian Schmidt. Alex Klose brachte Amecke per Flugkopfball in Führung. Mit einem Volleyschuss sorgte Mike Mattern für den 2:0-Endstand.

SV Arnsberg 09 - SuS Beckum 8:4 (3:2). Wichtige Punkte für den Klassenverbleib fuhr der SV Arnsberg 09 ein. Die Zuschauer sahen im Arnsberger Eichholz eine wahre Torflut. Für die Ihle-Schützlinge erzielten Deniz Özgen (3), Patryk Selonke (3), Idris Orana und Valentino Danza die Tore. Für den ersatzgeschwächten Gast aus Beckum waren Jan Schneider, Manuel Kandulski, Freddy Daake und Thomas Cordes erfolgreich.

SG Balve/Garbeck - SV Endorf 1:2 (0:2). Ein etwas glücklicher Sieg des SV Endorf. Die Torfolge: 0:1 Robin Schwermann, 0:2 Xhafer Morina, 1:2 Fritz Flörke.