4. MTB-Marathon des RC Victoria kommt bei Aktiven gut an

Startphase auf dem Neheimer Marktplatz und der Mendener Straße.
Startphase auf dem Neheimer Marktplatz und der Mendener Straße.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Rund 400 Mountainbiker hat der RC Victoria Neheim bei seinem 4. MTB-Marathon begrüßen können.

Neheim..  Damit ist die Teilnehmerzahl etwas hinter den Erwartungen geblieben. „Eine Parallelveranstaltung am Rursee in der Eifel hat uns einige Teilnehmer gekostet“, sagte Jörg Scherf, Vorsitzender des RC Victoria Neheim. Der herrliche Sonnenschein war zumindest ein kleiner Trost.

Die Aktiven hatten jedenfalls ihren Spaß im Gelände. So reiste zum Beispiel Ellen Vosseberg aus Münster an. Sie entschied sich für die 60-Kilometer-Runde und passierte nach 3:04 Stunden das Ziel auf dem Neheimer Marktplatz. Damit gewann sie die Senioren-II-Wertung (ab 40 Jahre). „Die Strecke ist schnell gewesen. Dafür war es trocken, obwohl es teilweise einige Matschlöcher gegeben hat“, sagte die Münsteranerin.

Platz zwei in dieser Kategorie ging an Raffaela Hoffmann, die in Meschede beheimatet ist und für den RC Victoria Neheim fährt. Nach 3:30 Stunden kam sie ins Ziel und war damit 20 Minuten schneller als im vergangenen Jahr. „Wir hatten Glück mit dem Wetter. Es war matschig im Wald, aber von oben ist es ja trocken geblieben“, sagte sie nach der Siegerehrung.

Kurz danach betrat Eric Sommer die Bühne und erhielt aus den Händen von Jörg Scherf den Siegerpokal. Der 18-Jährige aus Olsberg, der für das „Focus Rapiro“-Racing-Team startet, hatte die 60 Kilometer in 2:50:46 Stunden absolviert und landete damit in der U19-Klasse auf dem zweiten Platz. „Es hätte besser für mich laufen können. Aber am Ende fehlten mir die Körner“, gestand der jungen Mann, der in Neheim beim Mountainbike-Rennen bislang jedes Jahr an den Start gegangen ist.

Die Ergebnisse:

Kurzdistanz, 30 Kilometer

1. Tim-Christopher Stahnke (1. Platz Senioren-Klasse/Focus RAPIRO Racing )

2. Carsten Schmidt (2. Senioren-Klasse/Bike-Team Baumberge)

3. Alexander Koch (1. Herren-Klasse/Bike Shop Clemens Racing)

4. Patrick Weitkamp (2. Herren-Klasse/MTB Team ZÖLLNER)

5. Felix Pembaur (3. Herren-Klasse/Team Scott Campana)

6. Martin Fischer (2. Senioren-Klasse/Rothaar Bike Racing)

7. Arnt Oberschmidt (1. Senioren-Klasse/Bergisch Bikers United)

8. Guido Blankenstein (2. Senioren-Klasse/MTB Erndtebrück am Rothaarsteig)

9. Peter Wiese (3. Senioren-Klasse/Team Langenberg-Marathon)

10. Matthias Thiele (4. Herren-Klasse)

11. Daniel Waldort (2. Senioren-Klasse/RC Victoria Victoria)

Mitteldistanz, 60 Kilometer

1. Fabian Brzezinski (1. Senioren-Klasse/VPACE Bikes)

2. Hendrik Markworth (1. Senioren-Klasse/Mtb11.de racing team)

3. Henrik Hoffmann (1. Herren-Klasse/Team MERIDA SCHULTE)

4. Achim Scholz (1. Senioren-Klasse/RC Victoria Neheim)

5. Martin Ritterbach (1. Senioren-Klasse/Team Radon-Jentschura)

6. Eberhard Schulte (2. Senioren-Klasse/Focus RAPIRO Racing)

7. Marcel Wolfstädter (2. Herren-Klasse/RC Victoria Neheim)

8. Marco Lautenschläger (1. Senioren-Klasse/Hipf Race Bikes)

9. Christopher Kamphaus (1. Senioren-Klasse/RC Victoria Neheim)

10. Eugen Schmunk (1. Senioren-Klasse/GT-YellowWings Racing)

11. Daniel Dorsic (1. Senioren-Klasse/RC Victoria Neheim)

Langdistanz, 90 Kilometer

1. Ben Zwiehoff (1. Herren-Klasse/Bergamont Factory Racing)

2. Florian Kortüm (2. Herren-Klasse/GT-YellowWings Racing)

3. Roland Markworth (1. Senioren-Klasse/Mtb11.de racing team)

4. Björn Rüter (1. Senioren-Klasse/Volvo Markötter Team)

5. Christian Köthe (1. Senioren-Klasse/Team radon)

6. Huub Tankink (1. Senioren-Klasse/GT-YellowWings Racing)

7. Lars Lindemann (1. Senioren-Klasse/GT-YellowWings Racing)

8. Wouter Declrecq (1. Senioren-Klasse/TRUST MTB TEAM VZW)

9. Jürgen Wies (1. Senioren, Herren-Klasse/Zens & Friends Racing Team)

10. Wolf Dieter Brandt (3. Senioren-Klasse/MTB11.DE Racing)

Kurzdistanz, Herren-Gesamtwertung

1. Felix Pembaur (Felix Team Scott Campana)

2. Kasimir Raddesign Kohlhage

3. Marius Biskoping

4. Robin Frese

5. Alexander Koch (Bike Shop Clemens Racing)

6. Mathias Göbel (Radwerk Upland)

7. Oliver Huxol (Team Burn Baby)

8. Sebastian Mailänder (RG Paderborn 99)

9. Kevin Vogt (DER RADGEBER Racing Team)

10. Bastian Müller (RC Victoria Neheim)

Mitteldistanz, Herren-Gesamtwertung

1. Felix Bücken (Hochschulsport Osnabrück)

2. Matthias Stork

3. Leon Kaiser (Bike Shop Clemens Racing)

4. Tobias Midderhoff (IBC DIMB Racing Team)

5. Christian Brinkmann

6. Fabian Becker (Team Niggemann)