Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fussball-Landesliga

4:2 - Busacca rüttelt RW Erlinghausen wach

14.10.2012 | 21:46 Uhr
4:2 - Busacca rüttelt RW Erlinghausen wach
Traf gegen Schlusslicht Bad Westernkotten doppelt: Roberto Busacca (re.).

Bad Westernkotten.   Aufsteiger RW Erlinghausen hat bei Schlusslicht SuS Bad Westernkotten mit 4:2 (0:1) gewonnen und den ersten Auswärtssieg in der Fußball-Landesliga 2 eingefahren.

Bis der Erfolg unter Dach und Fach war, mussten sich die Rot-Weißen gewaltig anstrengen. Sie glichen zweimal einen Rückstand aus. Am Ende war die Einwechslung von Roberto Busacca, der aufgrund einer Grippe zu Beginn nur auf der Bank gesessen hatte, mit entscheidend für den Sieg. „Die Einstellung der Mannschaft war aber nicht gut. Die Spieler wirkten überheblich und hatten das Spiel offenbar schon vorher gewonnen. Dafür mussten sie sich am Ende mehr quälen, als ihnen lieb war. Wir haben gegen stärkere Gegner schon wesentlich besser gespielt“, berichtete RWE-Vize Marzodko nach dem Abpfiff.

Schon die Anfangsphase hatte es in sich. Kupitz und Ruhnau sowie auf der Gegenseite Gerling trafen jeweils nur das Aluminium. Überraschend gingen die Badestädter dann in der 37. Minute nach einem Konter durch Acri in Führung.

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff zirkelte Daniel Berlinski einen Freistoß über die Mauer zum 1:1 ins Tor. Kurze Zeit später nutzte Averhage ein Missverständnis zwischen Torhüter Garibzada und Kocak zum 2:1. Dann brachte Trainer Petrauskas Roberto Busacca (66.), der nur eine Minute später mit einem Volleyschuss den Ausgleich erzielte. Zwei Minuten später legte Jan Kupitz den Ball auf Bilal Akgüvercin, der nur noch einschieben musste - 3:2.

Anschließend machte Bad Wes­ternkotten noch einmal Druck. Die RWE-Abwehr wackelte, fiel aber nicht. In der 90. Minute machte Bu­sacca nach Vorlage von Berlinski den Sieg perfekt.

RWE: Garibzada, Kriesche, Bahceci (66. Busacca), Kocak, Rosenkranz, Berlinski, Jan Kupitz, Ruhnau, Akgüvercin, Kandlen, John. - Tore: 1:0 (37.) Acri, 1:1 (47.) Berlinski, 2:1 (49.) Averhage, 2:2 (67.) Bu­sacca, 2:3 (68.) Akgüvercin, 2:4 (90.) Busacca.

Heinz Heinemann



Kommentare
Aus dem Ressort
Duo bleibt Spitzenreiter SV Oberschledorn/G. auf den Fersen
Frauenfussball
In der Fußball-A-Kreisliga Hochsauerlandkreis bleiben die SG Bödefeld/Henne-Rartal und der FC Remblinghausen (beide 18 Punkte) Tabellenführer SV Oberschledorn/Grafschaft (21 Punkte) weiter auf den Fersen.
TuRa Freienohl zieht vorzeitig in das Achtelfinale ein
Frauenfussball
Am vierten Spieltag der Gruppenrunde im Fußball-Kreispokal Arnsberg/Iserlohn/Lüdenscheid hat A-Ligist TuRa Freienohl als erste HSK-Mannschaft das Achtelfinale erreicht.
Beim SuS Langscheid/E. gibt es keine Trainer-Diskussion
Fussball-Westfalenliga
Nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie ist der SuS Langscheid/Enkhausen in der Fußball-Westfalenliga 2 auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Vor dem Pokalspiel in Müschede sprach die Sauerlandsportredaktion mit Vereinschef Ulli Wünnenberg.
Wer zieht in das Pokal-Halbfinale im Kreis Arnsberg ein?
Fussball
Im Fußballkreis Arnsberg werden Mittwoch, 22. Oktober, drei der vier Halbfinalteilnehmer im Kreispokal ermittelt.
„Mini-Werkstatt“ für Radfahrer am R-Café hat sich bewährt
SKS unterstützt heimische...
Schon vor einiger Zeit hat die Firma SKS aus Sundern dem heimischen Gastronomen Jirka Janousek (R-Café) eine Pump- und Reparatur-Station für Zwei­räder zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Hüsten - FC Lennestadt 1:3
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport
Kirchhundem - Eslohe 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga