Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fussball-Landesliga

4:2 - Busacca rüttelt RW Erlinghausen wach

14.10.2012 | 21:46 Uhr
4:2 - Busacca rüttelt RW Erlinghausen wach
Traf gegen Schlusslicht Bad Westernkotten doppelt: Roberto Busacca (re.).

Bad Westernkotten.   Aufsteiger RW Erlinghausen hat bei Schlusslicht SuS Bad Westernkotten mit 4:2 (0:1) gewonnen und den ersten Auswärtssieg in der Fußball-Landesliga 2 eingefahren.

Bis der Erfolg unter Dach und Fach war, mussten sich die Rot-Weißen gewaltig anstrengen. Sie glichen zweimal einen Rückstand aus. Am Ende war die Einwechslung von Roberto Busacca, der aufgrund einer Grippe zu Beginn nur auf der Bank gesessen hatte, mit entscheidend für den Sieg. „Die Einstellung der Mannschaft war aber nicht gut. Die Spieler wirkten überheblich und hatten das Spiel offenbar schon vorher gewonnen. Dafür mussten sie sich am Ende mehr quälen, als ihnen lieb war. Wir haben gegen stärkere Gegner schon wesentlich besser gespielt“, berichtete RWE-Vize Marzodko nach dem Abpfiff.

Schon die Anfangsphase hatte es in sich. Kupitz und Ruhnau sowie auf der Gegenseite Gerling trafen jeweils nur das Aluminium. Überraschend gingen die Badestädter dann in der 37. Minute nach einem Konter durch Acri in Führung.

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff zirkelte Daniel Berlinski einen Freistoß über die Mauer zum 1:1 ins Tor. Kurze Zeit später nutzte Averhage ein Missverständnis zwischen Torhüter Garibzada und Kocak zum 2:1. Dann brachte Trainer Petrauskas Roberto Busacca (66.), der nur eine Minute später mit einem Volleyschuss den Ausgleich erzielte. Zwei Minuten später legte Jan Kupitz den Ball auf Bilal Akgüvercin, der nur noch einschieben musste - 3:2.

Anschließend machte Bad Wes­ternkotten noch einmal Druck. Die RWE-Abwehr wackelte, fiel aber nicht. In der 90. Minute machte Bu­sacca nach Vorlage von Berlinski den Sieg perfekt.

RWE: Garibzada, Kriesche, Bahceci (66. Busacca), Kocak, Rosenkranz, Berlinski, Jan Kupitz, Ruhnau, Akgüvercin, Kandlen, John. - Tore: 1:0 (37.) Acri, 1:1 (47.) Berlinski, 2:1 (49.) Averhage, 2:2 (67.) Bu­sacca, 2:3 (68.) Akgüvercin, 2:4 (90.) Busacca.

Heinz Heinemann

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
TV Arnsberg krönt Heimsieg mit vorzeitigem Klassenerhalt
Handball-Landesliga
Die Landesliga-Handballer des TV Arnsberg haben ihr letztes Heimspiel mit dem Klassenerhalt gekrönt und die Abschlussfahrt wirft ihre Schatten voraus.
Schmallenberg der große Gewinner im Abstiegskampf
Fussball-Bezirksliga
Der BC Eslohe hat am 24. Spieltag der Fußball-Bezirksliga seinen Vorsprung auf den Tabellenzweiten SF Birkelbach auf sechs Punkte ausgebaut.
Bezirksligist TV Neheim feiert Klassenerhalt – 32:25-Sieg
Handball
Der Klassenerhalt ist unter Dach und Fach. Die Bezirksliga-Handballer des TV Neheim haben ihr Spiel gegen die HSG Unna mit 32:25 (14:16) gewonnen.
Ruhrtaler Lörwald zieht SSV Meschede im Derby den Zahn
Handball-Kreisliga
In der Handball-Kreisliga Iserlohn/Arnsberg der Herren hat die SG Ruhrtal das ewig junge Derby beim SSV Meschede für sich entschieden.
TVA schafft Klassenerhalt – 38:31-Sieg gegen Schwerte/W.
Handball
Die Handballer des TV Arnsberg werden auch in der neuen Saison in der Landesliga spielen. Im letzten Heimspiel drehte Philipp Berghoff genial auf.
Fotos und Videos
Hüsten - Menden 0:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Schmallenberg/F.-Warstein 3:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Meschede - Ruhrtal 16:23
Bildgalerie
Handball-Kreisliga
Dorlar/Sellinghs.-Birkelbach 0:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball
article
7194513
4:2 - Busacca rüttelt RW Erlinghausen wach
4:2 - Busacca rüttelt RW Erlinghausen wach
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/4-2-busacca-ruettelt-rw-erlinghausen-wach-id7194513.html
2012-10-14 21:46
Arnsberg