Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Schwimmen

273 Aktive in Meschede am Start – Tolle Wettkämpfe

21.01.2015 | 06:00 Uhr
273 Aktive in Meschede am Start –  Tolle Wettkämpfe
Insgesamt 87 Medaillen bei der ersten Standortbestimmung in diesem Jahr geholt: Der Nachwuchs des gastgebenden SSV Meschede hinterließ beim 41. Neujahrs-Schwimmfest einen exzellenten Eindruck bei den verschiedenen Wettkämpfen.Foto: SSV/Fettin

Meschede/Sauerland.   Der Start beim 41. Neujahrs-Schwimmfest des SSV Meschede war für die meisten der insgesamt 273 Aktiven eine erste Standortbestimmung im neuen Jahr.

„Acht Stunden Wettkampf mit hoher Teilnehmerzahl, spannende Staffelrennen, ein gutes Organisationstiming bei den Einzelstarts und eine atmosphärisch dichte und bei den Staffelrennen überbordende Stimmung, wie sollten wir da nicht zufrieden sein“, lautete das Resümee von Pressesprecher Ulli Haselhoff nach dem 41. Neujahrs-Schwimmfest des SSV Meschede, das am Sonntagabend gegen 18 Uhr entspannt zu Ende ging.

An diesem ersten größeren Wettkampf des neuen Jahres im Hochsauerlandkreis nahmen in diesem Jahr 273 Aktive mit 865 Einzel- und 77 Staffelstarts aus 15 Vereinen teil.

Kurz vor dem Wettkampfbeginn mussten die vier Schwimmer des SV Marsberg ihre Teilnahme noch krankheitsbedingt absagen. Traditionell werden bei dieser Veranstaltung sämtliche 50 m-Strecken, die 100 m Lagen, aber auch alle Schwimmlagen als Staffelrennen geschwommen.

Bei den Staffeln wurde es eng und laut am Beckenrand des Mescheder Hallenbades, wenn die kompletten Mannschaften samt ihrer mitgereisten Fans ihre Staffelschwimmer lautstark anfeuerten, um ihnen auch verbalen Rückenwind zu geben. „Dies sind die Momente, in denen Schwimmwettkampfatmosphäre emotional besonders intensiv und erlebbar wird“, erläuterte Haselhoff. Von den vielen verschiedenen Staffeln angesprochen, fühlte sich besonders auch die Wasserfreunde Soest, die bei insgesamt 20 Staffeln an den Start gingen.

Für die HSK-Teams aus Arnsberg, Neheim-Hüsten, Sundern, Freienohl, Meschede und Velmede-Bestwig ist das Schwimmfest die erste Standortbestimmung im neuen Wettkampfjahr.

SSV Meschede

Mit einer Gesamtbilanz von 87 Medaillen (41 Gold-, 29 Silber- und 17 Bronzemedaillen), acht Jahrgangsehrenpreisen und 52 persönlichen Bestzeiten gelang dem ausrichtenden SSV Meschede zugleich ein exzellenter Start in die neue Wettkampfsaison. Jahrgangs-Ehrenpreise für die beste Einzelleistung erhielten Clara Peda (Jahrgang 2003: 324 Punkte), Hanna Padberg (Jg. 2000: 440 Punkte), Martina Gördes (Jg. 1996 und älter: 629 Punkte), Mathis Kempe (Jg. 2007: 64 Punkte), Jonas Kuschwald (Jg. 2000: 466 Punkte), Jakob Igges (Jg.1999: 608 Punkte) sowie Julian Haselhoff und Patrick Mansheim (Jg. 1996 und älter: mit jeweils 543 Punkten). Die höchste Punktzahl bei den Frauen erschwamm Martina Gördes (629 Punkte), bei den Männern Jakob Igges (608 Punkte).

Das SSV-Trainerteam, zu dem Hiltrud Lörwald, Kristina Dreibholz, Franziska Igges und Uli Diese gehören, sieht das Neujahrsschwimmfest auch als erste Möglichkeit für jüngere Nachwuchsschwimmer, die Ergebnisse des selbstdisziplinierten Trainings unter Wettkampfbedingungen einzubringen. „Hinter vielen persönlichen Ergebnissen und Bestzeiten verbirgt sich eine Mischung aus guter Technik und Kondition, die durch konsequentes Training erwächst, denn Medaillen fallen nicht vom Himmel“, so die Trainer.

SV Neptun Neheim-Hüsten

Die Nachwuchs- und Wettkampfmannschaft des SV Neptun Neheim-Hüsten erzielte in Meschede überzeugende Erfolge. Bei 75 Einzel- und vier Staffelstarts ging es für einige der jungen Schwimmer um die erste Wettkampfteilnahme, für andere um die Verbesserung der bisherigen Einzelleistungen als auch um gemeinsame Staffelwettkämpfe. Sara Brüggemann (Jg. 2002) sicherte sich bei insgesamt vier Starts eine Silber- und drei Bronzemedaillen. Ihre Schwimmkollegin Helena Meßelke (Jg. 2001) durfte sich an diesem Tag über dreimal Silber und einmal Bronze freuen. Die einzige Goldmedaille des jungen Neptun-Teams sicherte sich Andreas Zwetzich (Jg. 2004) über die 100 m Lagen in persönlicher Rekordzeit.

Insgesamt konnten die jungen Athleten 20 Medaillen mit nach Hause nehmen. Die 4 x 50m-Freistil-Staffel der Jahrgänge 2003 bis 2007 in der Besetzung Sergej Shtukaturov, Lukas Beser, Damir Licina und Moritz Meßelke belegte einen hoffnungsvollen dritten Platz.

TuS Sundern

Die Nachwuchsmannschaft des TuS Sundern nahm am Neujahrsschwimmfest mit 24 Aktiven teil. „Es wurden viele Bestzeiten geschwommen und für einige war es der erste Wettkampf überhaupt“, führte Birgit Schulte vom TuS aus. Dementsprechend aufgeregt seien, so Schulte, viele von den Kleinen gewesen. Jacob Gerke gewann mit Bestzeiten Gold, Silber und Bronze gewinnen. Lillian Hartmann schaffte bei ihrem ersten Wettkampf prompt eine Goldmedaille über 50 m Brust. Joscha Loerwald holte zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Pia Jost startete ebenfalls zum ersten Mal bei einem Wettkampf und gewann sofort zwei Silbermedaillen, ebenso wie Tom Schültke, der sich über 50 m Freistil um sechs Sekunden verbesserte. Rouven Bartel gewann Silber sowie Linus Sauer und Alesander Wahle je eine Bronzemedaille. Die 4x50m-Brust-Staffel der Mädchen in der Besetzung Emely Bartel, Johanna Schulte, Jessie Müskens und Johanna Pöhler erreichte den dritten Platz. In die Urkundenränge kamen Jasmin Plass und Mark Mata Mera.

TuRa Freienohl

Der Start ins Jahr 2015 lief auch für die Aktiven von TuRa Freienohl wie geschmiert. Anna Eickhoff verbesserte sich um einige Sekunden im Freistil und über die Rücken-Distanz. Finja Bücker stellte ebenfalls persönliche Bestzeiten (Freistil, Brust und Rücken) auf. Carolin Schemme sicherte sich im Schmetterling den dritten Platz. Martin Schmidt holte ebenfalls eine Bronzemedaille im Schmetterling. Erik Schöttler sicherte sich je eine Bronzemedaille über 50 m Rücken und 50 m Brust. Die Überraschung des Wettkampfes war Debütant Jonas Witsch. Er landete gleich auf vorderen Plätzen (Freistil, Rücken und Brust).

Sauerlandsport

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Langscheid/E. vs. SV Brilon 3:2
Bildgalerie
Fußball-Bezirksliga
Hüsten - Altenhof 4:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SSV Meschede - Erndtebrück II 1:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga 2
RC Sorpesee vs. TV Gladbeck 1:3
Bildgalerie
Volleyball
article
10256743
273 Aktive in Meschede am Start – Tolle Wettkämpfe
273 Aktive in Meschede am Start – Tolle Wettkämpfe
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/273-aktive-im-meschede-am-start-tolle-wettkaempfe-id10256743.html
2015-01-21 06:00
Arnsberg