25:34 - Nur TVA-Torhüter Simon Büngener in Normalform

Simon Büngener
Simon Büngener
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die Landesliga-Handballer des TV Arnsberg haben sich mit einer Niederlage in die Sommerpause verabschiedet.

Lüdenscheid..  Die Landesliga-Handballer des TV Arnsberg haben sich mit einer Niederlage in die Sommerpause verabschiedet. Bei der HSG Lüdenscheid verlor die Mannschaft von Trainer Heinz Thomanek mit 25:34 (9:14).

„Es war eine Partie, in der es um nichts mehr ging. Zeitweise haben die Jungs auch so gespielt. Bei uns war die Luft nach dieser langen und strapaziösen Saison einfach raus“, sagte TVA-Coach Heinz Thomanek nach der Partie.

Vor allem im Angriff vergaben die Regierungsstädter zu viele Chancen und kassierten im Gegenzug viele Tore nach Gegenstößen. Seite beste Phase hatte der TV Arnsberg Mitte der ersten Halbzeit, als der Tabellenelfte aus der Regierungsstadt den Rückstand auf zwei Tore verkürzen konnte. Nach dem Seitenwechsel zog die HSG Lüdenscheid dann auf und davon. Eine gute Partie zeigte erneut Torwart Simon Büngener.

TVA: S. Büngener, L. Büngener; Nöh (3), Grote (7/4), Berghoff (4), Ruhrmann (3), Erk, Erpelding, Fischer, Y. Mähl (4), P. Mähl (2/1), von Künßberg (1), Bartenstein (1), Dame.